Lifestyle

Ist es okay, sich auf der Hochzeit von jemand anderem zu verloben?

Von julia.mattyhse am Donnerstag, 6. Juli 2017 um 11:30 Uhr

Die Hochzeit zählt zum schönsten Tag im Leben einer Frau, deswegen fragen wir uns: Ist es okay ihr die Show zu stehlen?

Stellt euch folgendes Szenario mal vor: Eure Hochzeit ist endlich da, der Tag auf den ihr euch monatelang gefreut habt, und ihr dankt euren Freunden und der Familie, dass sie diesen besonderen Moment mit euch teilen. Und dann stimmt einer eurer Gäste einen Prost an, hebt das Glas auf euch und plötzlich geht er auf die Knie, holt eine kleine Box aus seiner Hosentasche und hält an EUREM großen Tag um die Hand seiner Liebsten an. Seid mal ganz ehrlich, wie würdet ihr reagieren? Wahrscheinlich so wie jeder von uns, innerlich würdet ihr vor Wut toben und das Ganze am liebsten sofort mit einem lauten "STOP!" unterbrechen. Doch unsere gute Erziehung hält uns von so einer Reaktion ab und das allgemeine "awww" der anderen Gäste auch, denn jeder freut sich für die zukünftige Braut, und vergisst dabei für einen kurzen Moment, dass es eigentlich nur um euch beide gehen sollte. Doch es gibt einige Ausnahmen, in denen sogar wir uns über das eigentliche No-go freuen würden…

An alle Männer: So macht ihr es richtig

©Unsplash

1. Zunächst solltest du dir überlegen, wie vertraut ihr mit dem Brautpaar seid, denn sollte es dein Bruder oder ihre beste Freundin sein, dann kannst du auf jeden Fall fragen. Sind es allerdings eher entfernte Bekannte, ist es vielleicht nicht die beste Idee. Entscheidest du dich dafür, den Schritt zu gehen, kläre es definitiv vorher mit dem Paar ab. Frag sie, ob es für sie in Ordnung wäre und achte genau auf ihre Reaktion, wenn sie mit einem "mmh, okay" antworten, dann ist das kein gutes Zeichen und du solltest es lieber lassen.

2. Wenn du ihr Einverständnis hast, dann besprich mit ihnen, wann es für sie in Ordnung wäre. Der wohl beste Zeitpunkt ist gegen Abend, denn der Antrag sollte den beiden auf keinen Fall die Show stehlen oder die Magie des Tages zerstören.

3. Sei dir wirklich sicher, dass deine Freundin Ja sagt. Wenn du auch nur den geringsten Zweifel hast, dass sie über den Antrag nicht erfreut sein könnte, dann lass es lieber sein. Für dich und das Brautpaar wird es sonst zu einem der unangenehmsten Momente an diesem Tag, an den ihr euch ewig erinnern werdet, aber auf unterschiedliche Weise – dir wird das Herz gebrochen und die ganze Romantik der Hochzeit wird zerstört.

Also liebe Männer, wenn ihr diese einfachen Regeln beachtet, dann ist es okay sich auf der Hochzeit von jemand anderem zu verloben. 💍👰🏼