Lifestyle

Honig-Diät: So bringt ein Löffel des süßen Nektars die Kilos über Nacht zum Schmelzen

Von Jenny am Dienstag, 17. September 2019 um 10:31 Uhr

Ihr glaubt, auf süßem Wege kommt ihr eurer Traumfigur nicht näher? Das stimmt nicht ganz, denn wir haben eine Diät entdeckt, bei der wir täglich einen Löffel Honig schlemmen dürfen, wodurch die Pfunde erst ins Pruzeln kommen... 

Immer wieder auf der Suche nach wahren Wundermitteln, die uns das Abnehmen vereinfachen, sind wir bei unserer Recherche nun auf ein allbekanntes Hausmittel gestoßen, welches nicht nur Halsschmerzen lindert, sondern aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung auch bei Zahnfleischreizungen angewandt werden kann: der Honig. Das ist aber noch nicht alles, womit der süße Nektar uns überzeugt, auch auf unsere Figur soll dieser eine Wunderwirkung entfalten können. Laut des Ernährungswissenschaftlers Mike McInnes reichen ein bis zwei Esslöffel vor dem Schlafengehen aus, um unseren Körper so zu beeinflussen, dass wir im Nu abnehmen. Alles, was ihr über die simple Abnehm-Methode wissen müsst, die euch sechs Kilo im Monat verlieren lässt, erfahrt ihr jetzt.

Mit der Honig-Diät über Nacht die Pfunde schmelzen lassen

Während wir glauben, uns mithilfe von Light-Produkten, Säften, Smoothies oder Früchten gesund zu ernähren, verstecken sich in diesen Lebensmitteln verschiedene Arten von Zucker, die unseren Blutzuckerspiegel und die Energiezufuhr in unserem Körper durcheinanderbringen und uns langfristig am Abnehmen hindern. Wer tatsächliche Abnehm-Erfolge verbuchen will, der sollte auch bei der Honig-Diät, die ein Abnehmen auf süßem Wege verspricht, über den Tag hinweg auf eine ausgewogene und gesunde Kost aus Gemüse, Vollkornprodukten, Fisch und Fleisch achten und ausreichend Wasser trinken. Zuckerhaltige Speisen und Fertigprodukte sind hingegen tabu. Verlangt es uns doch einmal nach etwas Süßungsmittel, können wir zum Honig greifen, denn dieser ist während der Diät unser Zuckerersatz. Der Ernährungswissenschaftler McInnes empfiehlt außerdem ein bis zwei Esslöffel Honig vor dem Schlafengehen zu verspeisen, welche uns nicht nur einen verbesserten Schlaf garantieren, sondern auch unseren Blutzucker, unser Gehirn und die Leber regulieren und der Ablagerung von Fett in unserem Körper entgegenwirken. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

So hilft Honig effektiv beim Abnehmen – laut Experten

Das Ganze funktioniert ganz leicht: Kurz vor dem Schlafengehen nehmt ihr das allbekannte Wundermittel in konzentrierter Dosis oder verdünnt mit etwas Wasser oder einem Kräutertee zu euch. Die Lust auf süße Schokolade oder ein Glas Cola am Abend wird somit im Handumdrehen gelindert. Kombiniert ihr die Honig-Diät mit ausreichend Sport und bleibt eisern am Ball, dann werdet ihr nach wenigen Wochen garantiert Unterschiede auf eurer Waage feststellen und eurer Traumfigur immer näherkommen.

Ihr wollt euch die Lektüre von McInnes jetzt genauer vornehmen? Perfekt, denn wir haben euch seinen Diät-Ratgeber "Die Honig-Diät: Der süße Weg zum Wunschgewicht" zum Nachshoppen für ca. 17 Euro verlinkt. 🍯

Weitere Diät-Tipps findet ihr hier: 

Mit der Hormondiät purzeln die überschüssigen Kilos in den Wechseljahren

Abnehmen durch Trinken: So purzeln die Pfunde mit der japanischen Wasser-Diät

Themen