Anzeige
Lifestyle

Diese Geschenke stärken deine Beziehung

Von GRAZIA am Montag, 3. Februar 2020 um 11:01 Uhr

Am 14. Februar ist Valentinstag. Wie dein Schatz dich nachhaltig glücklich machen kann – oder umgekehrt – erfährst du hier

Alle Jahre wieder steigt der Umsatz von Blumen- und Pralinengeschäften am 14. Februar rapide an. Denn viele Männer wollen ihrer Liebsten zum Valentinstag eine Freude machen. Gute Idee – laut einer Studie von Statista und mydays erwartet jede vierte Frau am Tag der Liebe ein Geschenk von ihrem Partner.* Doch leider sind Rosen oder Schokolade vergänglich –gemeinsame Zeit hingegen nicht. Der Paartherapeut Eric Hegmann weiß, welches Geschenk wirklich nachhaltig und als Beziehungs-Booster wirkt:

Zeit ist das wertvollste Gut, das Wichtigste, was man im Leben hat, und somit auch das Wichtigste, was man schenken kann. Zeit zu zweit wird damit zum Fundament einer glücklichen Beziehung.

Das bestätigt auch die eingangs erwähnte Studie: 76 % der Befragten geben zu wenig Zeit füreinander als häufigsten Grund für eine Beziehungskrise an. Und 96 % glauben, dass gemeinsame Zeit die Beziehung festigt und verbessert. Okay, Blumen und Schoki sind von der Valentins-Wishlist gestrichen. Was empfiehlt denn der Experte? „Bindung entsteht durch gemeinsame Erfahrungen. Das Gefühl, zusammen etwas geschaffen zu haben, lässt die Partner stolz und zuversichtlich in die gemeinsame Zukunft schauen. Jedes gemeinsame Erlebnis stärkt den Optimismus, den es braucht, um gerne und dauerhaft in eine Partnerschaft investieren zu wollen: Das können große Erlebnisse wie ein Wellness- oder Romantikwochenende oder kleine, intime Momente wie ein Candle-Light-Dinner sein“, erklärt Eric Hegmann. Nun, eine Pizza beim Lieblingsitaliener ist zwar lieb gemeint, aber es darf gern kreativer und unvergesslicher sein – wie ein Erlebnisgeschenk von mydays. Wir haben uns die Ideen mal angeschaut.

Unsere Anregungen für Zeit zu zweit

Liebe geht durch den Magen
Exklusive Location, Kerzenschein und ein Gourmet-Dinner – das ist Romantik pur. Mit einem Glas Champagner kannst du mit deinem Schatz auf eure Beziehung anstoßen und dich feiern lassen.

Erholung pur
Den Alltag vergessen und zusammen entschleunigen – dafür ist ein Wellness-Wochenende ideal. In direkter Nähe oder auch weiter weg gibt es traumhafte Hotels, in denen ihr Beauty- und Ganzkörper-Treatments genießen oder in einer Thermenlandschaft abtauchen könnt.

Für romantische Matrosen
Ein Hausboot auf dem See ist das perfekte Ziel für einen Kurztrip. Verliebte können gemeinsam den Sonnenuntergang beobachten und dem Plätschern der Wellen lauschen, bevor sie sich sanft in den Schlaf schaukeln lassen.

Kuschelfaktor
Es gibt noch mehr außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten: In einem Bubble-Hotel mit seinen Glaskuppeln verbringt ihr die Nacht mit einem 360-Grad-Rundumblick unter dem Sternenhimmel. Oder wolltest du schon immer mal in einem Baumhaus schlafen? In der Krone eines Baumes ist es überraschend komfortabel. Und bei einer Nacht im Iglu, zum Beispiel auf der Zugspitze, wird es bestimmt sehr kuschelig.

Heiß auf Eis
Darf’s noch mehr sein? Der dreitägige Lappland-Trip garantiert unvergessliche Erlebnisse: mit dem Schneemobil durch den hohen Norden fahren, Rentiere streicheln, die Polarlichter beobachten und den Polarkreis überqueren.

Die Bubble-Suite ist ideal für Sternengucker; © mydays

 

Im Baumhaus könnt ihr es euch gemütlich machen; ©mydays

Es ist also gar nicht so schwierig, das optimale Valentinstagsgeschenk zu finden. Alle Angebote für die schönste Zeit zu zweit gibt es hier.

* mydays Gemeinsamzeitstudie 2019. Im Rahmen der online-repräsentativen Studie wurden 1.000 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt. Erhebungszeitraum war Juli 2019.