Lifestyle

Instagram: 5 Londoner Hotspots, die außergewöhnliche Fotos garantieren

Von Marvena.Ratsch am Sonntag, 30. Dezember 2018 um 13:48 Uhr

Ihr fragt euch immer, wo die Influencer in London ihre außergewöhnlichen Fotos schießen? Wir haben die Hotspots ausfindig gemacht, mit deren Hilfe eure Urlaubsbilder zu ganz besonderen werden...

Tower Bridge, Notting Hill oder Covent Garden – diese Sehenswürdigkeiten und Foto-Hotspots sind wohl jedem bekannt, doch die britische Hauptstadt hat noch so viel mehr zu bieten. In London finden sich nämlich unzählige Cafés und Boutiquen, in denen ihr nicht nur leckere Cupcakes vertilgen und coole Items für euren Kleiderschrank shoppen könnt, diese Orte dienen auch als außergewöhnliche Kulisse für eure Fotos, die auf Instagram garantiert mit vielen Likes belohnt werden. Wenn ihr also für 2019 bereits einen Trip nach London gebucht habt, solltet ihr euch unbedingt die folgenden fünf Locations merken.

1. Brick Lane Graffiti

Bunte Graffiti-Motive machen sich als Hintergrund für außergewöhnliche Urlaubsfotos immer gut. Wer auf der Suche nach kunstvollen Motiven ist, sollte unbedingt bei den Brick Lane Graffitis im Londoner Stadtbezirk Tower Hamlets vorbeischauen. Die Auswahl an farbenfrohen Motiven ist nahezu grenzenlos, sodass garantiert jeder den passenden Hintergrund für das perfekte Bild findet.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tim Jentsch (@timjentsch) am

2. Tea Time im Sketch

Einen schönen Kontrast zu der rauen Ecke, in der die Brick Lane Graffitis zu finden sind, bietet die Teestube Sketch. Das in Rosa gehaltene Lokal liegt in Mayfair und lässt die Träume des kleinen Mädchens in uns wahr werden. In romantischer Atmosphäre, untermalt von harmonischen Klängen vom Klavier, lässt sich hier der ein oder andere Cupcake und eine Tasse Tee genießen und auch garantiert ein außergewöhnliches Foto schießen, um das euch einige beneiden werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von sketch (@sketchlondon) am

3. Nikki Tibbles Wild at Heart

London ist bekannt für seine, mit romantischen Blumen-Arrangements verzierten Häuserfronten und wer nicht, wie es die meisten anderen tun, zum Peggy Porschen Café möchte, der kommt auch beim Luxus-Floristen Nikki Tibbles Wild at Heart in der Westbourne Grove voll auf seine Kosten. Die ständig wechselnden Bouquets vor dem Geschäft garantieren einzigartige Bilder, die auf Instagram ja eher eine Seltenheit sind.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von London � (@siobhaise) am

4. Daunt Books in Marylebone

Normalerweise rechnet man in einem Bücherladen nicht unbedingt mit einer außergewöhnlichen Fotolocation, doch Daunt Books in Marylebone ist anders. Der Vintage-Charme des Geschäfts lädt nicht nur zum stundenlangen Stöbern zwischen den unzähligen literarischen Werken ein, auch tolle Bilder lassen sich hier machen, die in eurem Fotobuch und auf Instagram garantiert zu einem Hingucker werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von London � (@siobhaise) am

5. Tate Britain

Im Tate Britain in London könnt ihr nicht nur spektakuläre Kunstwerke bestaunen, das runde Treppenhaus, dient auch als tolle Location für coole Fotografien. Besonders der Mix aus den romantischen Elementen und der cleanen, in Schwarz-Weiß gehaltenen Optik macht diesen Ort zu einem ganz besonderen. Der nächste #AllBlack-Look lässt sich dort mit Sicherheit hervorragend in Szene setzen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von London � (@siobhaise) am

Diese weiteren Lifestyle-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Urlaubsziele: Das ist der perfekte Ort für dich – laut deines Sternzeichens

Städtetrip: Das sind die angesagtesten Ziele Europas für den Herbst 2018

Günstig Reisen: 7 Apps, mit denen du im Urlaub Geld sparst