Lifestyle

Mit dem Gin-Tonic-Test erfährst du, wie intelligent du bist

Von Celina am Dienstag, 24. November 2020 um 12:00 Uhr

Wolltet ihr nicht auch schon immer wissen, wie viel Grips in eurem Hirn steckt? Falls es euch wie uns geht, solltet ihr mit dem Gin-Tonic-Test ausprobieren, um herauszufinden, wie intelligent ihr wirklich seid…

Der durchschnittliche IQ eines Deutschen liegt bei circa 100. Dabei ist es bewiesen, dass ein hoher Wert zum Teil vererbt wird. Ungefähr 50 Prozent unserer Intelligenz werden nämlich durch unsere Gene beeinflusst – die andere Hälfte durch unser Umfeld. Dazu zählen Familienmitglieder, Freunde, wie wir aufgewachsen sind und natürlich auch wo. Wenn all diese Faktoren Auswirkungen auf unser Gehirn haben, woher wissen wir denn, wie schlau wir tatsächlich sind? Denn klar ist: Nicht alle Menschen, die schlechten Noten in der Schule geschrieben haben, sind unterbelichtet. Wie schön wäre es, wenn es einen einfachen Trick geben würde, durch den wir erfahren, wie viel Verstand in uns steckt! Wir haben mal wieder Google für euch durchforstet und sind auf einen so simplen Trick gestoßen, dass wir es selbst kaum glauben können. Welcher es ist und wie ihr den Selbsttest anwendet, verraten wir euch jetzt.

Hier gibt es noch mehr hilfreiche Tricks:

Tonic Water hilft euch herauszufinden, wie schlau ihr seid

Bei Gin-Tonic spalten sich immer wieder die Gemüter. Die einen lieben den Cocktail mit Zitrusfrüchten, die anderen verlieren schon beim Geruch den Appetit auf einen leckeren Drink. Dabei ist eine Zutat besonders wichtig, wenn ihr herausfinden wollt, wie intelligent ihr seid. Wir sprechen natürlich vom Tonic Water, das viele als unappetitlich abstempeln und deswegen meist erst gar nicht probieren. Dabei solltet ihr genau das jetzt tun. Denn Wissenschaftler aus Australien haben innerhalb einer Studie herausgefunden, dass die Größe unseres Gehirns einen Effekt darauf hat, wie uns das Getränk schmeckt. Demnach finden Menschen, die mehr Grips haben, den Trank weniger bitter als Personen, welche einen niedrigeren IQ besitzen.

So funktioniert der Selbsttest

Ihr könnt es sicher kaum erwarten, zu erfahren, wie schlau ihr seid. Um das herauszufinden, benötigt ihr lediglich Tonic Water und ein Glas, in das ihr das Getränk einfüllt. Falls ihr noch nie welches getrunken habt, umso besser, ihr werdet nicht durch frühere Geschmackserfahrungen beeinflusst. Um jetzt erkennen, wie intelligent ihr seid, müsst ihr nur ein paar Schlucke trinken. Achtet vor allem darauf, wie euch der Drink vorkommt. Je weniger bitter, desto mehr IQ habt ihr vorzuweisen. Na dann schnell zum nächsten Supermarkt oder ein Sixpack Thomas Henry Tonicwater über Amazon für circa 10 Euro bestellen und bequem nach Hause kommen lassen. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß beim "Trinktesten"!

Hier findet ihr noch mehr Lifestyle-Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.