Lifestyle

Kalorien-Aufnahme - Stop!

Von Susan am Mittwoch, 8. Januar 2014 um 19:30 Uhr

Wie viele Kalorien wir aufnehmen variiert teilweise sehr stark. Warum? Die Darmflora hat damit etwas zu tun...

Der Burger, die große Pommes und danach noch ein Eis - wie viele Kalorien wir dabei aufnehmen? Das hängt ganz von unserem Darm ab. Wie bitte? Ja, Wissenschaftler aus Washington haben herausgefunden, dass spezielle Bakterien daran Schuld sind, wie viele Kalorien tatsächlich bei uns landen. Mehr dazu erfahren Sie in der aktuellen GRAZIA (Ausgabe 3).

Innéov (wissenschaftliche Forschung von Nestlé und L'Oréal) hat passend dazu eine Kapsel mit Lactobazillus LPR für eine gesunde Darmflora entwickelt. Mit dem "Fitness Partner" wird das Abnehmen unterstützt. In der Einstiegsphase durch ein Nahrungsergänzungsmittel, das ein schnelleres Sättigungsgefühl erzeugt, danach gibt es Festigungskapseln, die dafür sorgen, dass nur Fett und keine Muskeln verloren gehen. In der App und auf der Website gibt es aber außerdem Informationen über ausgewogene Ernährung, wissenschaftliche Artikel und gesunde Rezepte. 

Die Darmflora wird nämlich nicht nur durch den Lactobazillus, sondern vor allem durch die richtige Ernährung (z.B. viele Vollkornprodukte) in die richtige Balance gebracht.

Einfach nur Tablette einwerfen und weiter Fast Food essen? So einfach ist es leider (oder zum Glück?) nicht.

Themen
Inneov,
Kalorienaufnahme