Lifestyle

Kurztrip nach Sylt - Bloggerin Sylvia Haghjoo verrät ihre Lieblingsspots

Von Susan am Donnerstag, 18. Juni 2015 um 16:48 Uhr
Sie wollen ans Meer aber ein langer Urlaub ist dieses Jahr zeitlich einfach nicht drin? Modebloggerin Sylvia Haghjoo aus Hamburg zeigt uns ihre Sylt Hotspots und verrät, wo der Nachtisch im Blumentopf serviert wird (wirklich!).

Klar, als Modebloggerin aus Hamburg ist Sylt eine perfekte Location, um die neuesten Outfits abzulichten. Deswegen hat Sylvia Haghjoo (Hug-you.com) die Sommertrends für Uzwei, den Hamburger Conceptstore von Unger, am Strand von Sylt fotografiert. Aber natürlich zieht es Sylvia nicht nur deswegen auf die Nordseeinsel. Mit uns hat sie über ihre Lieblingsplätze gesprochen und das klingt nach ganz viel Entspannung und gutem Essen. Wir packen dann schon mal unseren Weekender...

Lieblingsorte

Ein Sansibar Besuch ist immer eine Reise Wert und mit anschliessendem Strandspaziergang am Rantumer Strand konnten wir bei unserem Besuch glücklicherweise das Küstenland und die Klarheit des Wasser genießen. Zu dem Tag war der Strand fast menschenleer. Hier findet man ganz sicher ein ruhiges Plätzchen um den Kopf so richtig frei zu kriegen. Seelenruhe und Entspannung sind hier garantiert. Besonders hübsch ist auch der Leuchtturm in Kampen, der Blick auf die Sylter Dünen oder auch anders genannt Berge und das Meer ist einfach nur faszinierend. Eine Holztreppe führt zur Uwe-Düne, welche die höchste Erhebung der Insel Sylt ist. Von der Aussichtsplattform hat man eine atemberaubende Rundumsicht.

Das gemütlichste Café

Cafés und süße Teestuben gibt es in Nordfriesland wie Sand am Meer. Ich Liebe den idyllischen Ort Keitum, die charmanten und typischen Reetdachhäuser, das nahliegende Wattenmeer und die Ruhe genieße ich immer sehr wenn ich auf Sylt bin. Eine Alternative ist ansonsten die Kupferkanne in Kampen. Das Café mit Cafégarten ist immer angenehm für Kaffee und Kuchen.

Sylvias Look für den Strand? Der 7 for All Mankind x Giambattista Valli Jumpsuit

Restaurant-Tipp

Einer der Restaurant-Klassiker auf Sylt ist auf alle Fälle das Gogärtchen in Kampen. Besonders den Weinkeller finde ich in einer netten kleinen Gruppe sehr nett zum Essen. Bei meinem letzten Besuch war ich ganz begeistert vom Dessert „Der Blumentopf". Die Espresso Mascarpone Creme mit Schoko Crumble und Eier Likör wird tatsächlich in einem Blumentopf serviert.

Themen
Nordsee,
Sylt Wochenende,