Lifestyle

Laut Experte: Mit diesen Tricks findest du endlich die wahre Liebe

Von Hannah am Dienstag, 27. April 2021 um 16:07 Uhr

Die Frühlingsgefühle sind erwacht und damit beginnt auch die Flirtsaison. Doch es ist gar nicht mal so einfach, den Richtigen zu finden. Woran erkennt man überhaupt die wahre Liebe? Diese Expertentipps bringen Licht ins Dunkel...

Zugegeben, das Leben ist noch schöner, wenn man es mit seinem Partner teilen kann und den Alltag mit seinen Höhen sowie Tiefen gemeinsam bewältigt. Vor allem aktuell sehnen wir uns nach Nähe, denn die warme Saison hat gestartet und Frühlingsgefühle werden geweckt. Doch da wir in der Vergangenheit das ein oder andere Mal mit unserer Männerwahl deutlich daneben lagen und die gemeinsame Zeit eher von Stress und Tränen geprägt war, sind wir leicht verunsichert, wie es uns gelingt, endlich die wahre Liebe zu finden und einen Volltreffer zu landen. Nachdem wir einige Zeit darauf gewartet haben, dass die Dinge von alleine ihren Lauf nehmen, Amor seinen Pfeil abschießt und eines Tages unser Traumprinz vor der Tür steht, ist uns klar geworden, dass wir unser Glück selber in die Hand nehmen müssen. Hast du die wahre Liebe schon gefunden? Wenn das nicht der Fall ist, wird sich das bestimmt bald ändern, denn wir haben Tipps einer Expertin parat, die dir helfen, dass es mit der großen Liebe klappt...

Weitere spannende Themen findest du hier:

1. Erkenne deinen Selbstwert

Liebe ist ein menschliches Verlangen und im Endeffekt sehen wir uns alle danach. Psychotherapeutin Emmy Brunner erklärt, worauf es ankommt, um eine Beziehung zu finden, die lange hält und vor allem echt ist. Dabei ist es besonders wichtig, den eigenen Selbstwert zu erkennen, denn nur weil es bisher noch nicht mit der Liebe geklappt hat, heißt das nicht, dass du sie nicht verdient hast. Die Anziehung des richtigen Partners hat viel mehr etwas mit der eigenen Selbstwahrnehmung zu tun. Wenn du es schaffst, ganz du selbst zu sein und dich selber als oberste Priorität anerkennst, strahlst du das auch auf dein Gegenüber aus und wirkst besonders attraktiv. Außerdem lernt dein Schwarm dich dadurch direkt so kennen, wie du wirklich bist und genau das zeigt, dass er wirkliches Interesse an deiner Person hat.

2. Kommuniziere aus dem Herzen

Mal wieder heißt es: Kopf aus, Herz an. In einer Beziehung oder beim Kennenlernen ist es wichtig, offen zu kommunizieren und dazu gehört auch, Herzensangelegenheiten direkt anzusprechen. Manchmal können uns die eigenen Gedanken einen ordentlichen Streich spielen und für überflüssige Streitigkeiten sorgen. Dabei ist es viel wichtiger, in sich zu gehen und zu schauen, was einen wirklich belastet. Diese Themen sollten angesprochen werden. Hast du dann das Gefühl, dass dein Partner Verständnis zeigt und daran interessiert ist, die Probleme zu lösen, weißt du, dass er der Richtige ist. Auch bei den ersten Dates ist es bereits sinnvoll, Dinge, die dir auf der Seele brennen, nicht zu verschweigen, denn dann kommt es häufig zu Missverständnissen und das können wir uns wirklich sparen.

3. Löse dich von der Vergangenheit

Unsere bisherigen Erfahrungen haben Spuren hinterlassen und oft erwischen wir uns dabei, wie wir uns in den Gedanken an vergangene Beziehungen verlieren. Doch wenn wir auf der Suche nach der wahren Liebe sind, wird es höchste Zeit, sich von den Erlebnissen zu lösen. Das gelingt natürlich nicht vollkommen, dennoch ist es eine große Erleichterung, mit den alten Dingen endgültig abzuschließen. Um vorwärtszukommen, ist genau das nötig und nur so können wir uns auf eine neue Beziehung einlassen oder die Bindung zu unserem jetzigen Partner stärken. Im Nu schwindet die Belastung und wir sind bereit, unsere große Liebe zu erkennen – vielleicht ist sie ja sogar schon ganz nah...💘

 

Diese Artikel darfst du nicht verpassen: