Lifestyle

Laut Studie: Isst du das zum Frühstück, sparst du täglich 330 Kalorien ein – ohne es zu merken

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 1. September 2020 um 14:14 Uhr

Isst du zum Frühstück eine ganz bestimmte Mahlzeit, kannst du über den gesamten Tag bis zu 330 Kalorien einsparen, ohne es zu merken. Eine Studie konnte diesen Effekt sogar wissenschaftlich belegen...

Die eine Frau empfindet ihren Bauch als zu dick, die nächste klagt über ihre ausgeprägten Hüften und eine weitere ist unzufrieden mit ihrem breiten Po – die meisten Ladies haben immer irgendetwas an ihrem Körper auszusetzen. Doch eines sollte im Voraus gesagt werden: Jeder Körper ist schön, egal ob dick oder dünn, mit oder ohne Cellulite, mit kleinem oder üppigem Busen und einem flachen oder rundlichen Bauch. Doch natürlich können wir es verstehen, wenn man sich in seiner eigenen Haut wohlfühlen möchte und wenn dafür das eine oder andere Extrakilo purzeln soll, dann ist das auch in Ordnung. Allerdings musst du da dafür nicht gleich deine ganze Ernährung umstellen und nur noch an Selleriestangen knabbern sowie jeden Tag bei harten Workouts schwitzen. Es geht auch sehr viel einfacher. Alles, was du dafür tun brauchst, ist auf das richtige Frühstück zu setzen.

Isst du das am Morgen, sparst du Kalorien ein

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und wenn es um das Thema Abnehmen geht, kann es eine ganze Menge bewirken. Haferflocken sind beispielsweise das ideale Gericht, um zum einen voller Energie in den Tag zu starten und zum anderen, um lange gesättigt zu bleiben, den Blutzuckerspiegel auf einem konstanten Niveau zu halten und so wiederum Heißhungerattacken vorzubeugen. Doch eine Studie der Saint Louis Universität konnte nun belegen, dass eine andere Speise mindestens genauso effektiv im Kampf gegen die Kilos wirkt. Die Rede ist von Eiern. Für die Untersuchung haben Forscher zwei Gruppen übergewichtiger Menschen gebildet und diese über acht Wochen beobachtet. Die eine Hälfte sollte jeden Morgen zwei Eier essen, während der zweite Teil einen Bagel mit der gleichen Anzahl an Kalorien aß. Beide Gruppen sollten mindestens fünf Tage in der Woche auf dieses Frühstück setzen und auf eine fettarme und gesunde Ernährung achten. Nach dem Zeitraum konnte bei den Personen mit der Eierspeise am Morgen ein 60 Prozent größerer Gewichtsverlust verzeichnet werden und über den Tag verteilt sparten die Studienteilnehmer durchschnittlich 330 Kalorien ein. Kein Wunder, dass da die Pfunde zu Purzeln begannen.

Du willst mehr Tipps zu einer gesunden Ernährung? Hier kommen sie:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sofia Tsakiridou (@matiamubysofia) am

Denn um effektiv abnehmen zu können, gilt es vor allem eine Regel zu beachten: Mehr Kalorien verbrauchen als zu essen. Indem du also jeden Morgen ein Gericht aus Eiern schlemmst, kannst du diese Regel sehr viel einfacher befolgen. Grund dafür ist der hohe Anteil an Proteinen, die einen ganz ähnlichen Effekt auf den Körper haben wie langkettige Kohlenhydrate. Eiweiß sättigt nämlich ebenfalls besonders lange und verhindert, dass Insulin in großen Mengen ausgeschüttet wird und so der Blutzuckerspiegel Achterbahn fährt. Aufgrund der ausbleibenden Heißhungerattacken kannst du so ganz einfach Kalorien einsparen, ohne es zu merken. Doch das ist noch längst nicht alles: Der Verzehr dieses Lebensmittels setzt das Hormon Adinopectin frei, welches – kurz gesagt – den Fettstoffwechsel effektiv ankurbelt. Wenn das nicht ein guter Grund ist, um am Morgen mehr Abwechslung auf den Tisch zu bringen und nicht mehr nur auf Porridge zu setzen, sondern auch ein frisches Rührei oder Omelett mit Gemüse zu genießen, um sich endgültig von den Extrakilos an Bauch, Hüften und Po zu verabschieden.🍳

Hier findest du noch mehr Lifestyle-Themen: