Lifestyle

Laut Studie: So viel Sex ist in unserem Alter "normal"

Von Linnea am Montag, 16. Dezember 2019 um 15:27 Uhr

Wir sind auf eine Studie gestoßen, die ausgemacht hat, wie viel Sex in unserem jeweiligen Alter als "normal" erachtet wird und verraten euch alles, was ihr dazu wissen müsst…

Wer mit seinem Partner im Bett ein eingespieltes Team ist, kriegt wohl kaum davon genug, zum Höhepunkt zu kommen und hat deshalb auch gerne mehrmals die Woche Sex. Doch wie viele Schäferstündchen sind eigentlich "normal"? Neben der Tatsache, dass die richtige Bettwäschen-Farbe eine große Rolle dabei spielen kann, wie häufig wir mit unserem Liebsten intim werden, ist auch unser jeweiliges Alter, laut einer Studie, ein entscheidender Punkt dafür, wie oft es in unserem Schlafzimmer, unserer Küche, unserem Badezimmer und Co. heiß hergeht. Alles, was ihr dazu wissen müsst, haben wir für euch ausgemacht und verraten wir euch jetzt…

So viel Sex ist in unserem Alter "normal" – laut der Wissenschaft

Einmal, zweimal oder doch dreimal pro Woche? Laut den Wissenschaftlern des amerikanischen "Kinsey Institute for Research in Sex, Reproduction and Gender" hängt es weitestgehend von unserem Alter ab, wie oft wir in den Genuss eines Schäferstündchens kommen. Am meisten Sex haben demnach Menschen, die zwischen 18 und 29 Jahre alt sind, denn sie werden im Durchschnitt 112 mal im Jahr intim mit ihrem Partner, während wir uns zwischen 30 und 39 nur noch 86 mal im Jahr über einen Höhepunkt freuen dürfen. Die schlechte News ist, dass es leider nicht besser wird, denn gerade der 40. Geburtstag scheint sich als wahrer Lust-Killer zu entpuppen – ab diesem Alter kommen wir im Durchschnitt auf nur noch 69 (!) heiße Erlebnisse, kurz gesagt: rund die Hälfte von denen, die wir in den 20ern mitmachen durften.

Des Weiteren hat die Studie herausgefunden, dass ca. 34 Prozent der verheirateten Pärchen im Durchschnitt zwei- bis dreimal die Woche intim werden, 45 Prozent immerhin einmal im Monat in den Genuss eines Höhepunktes kommen und ungefähr 13 Prozent der Menschen, die den Bund der Ehe eingegangen sind, einmal im Jahr Sex miteinander haben. Natürlich müsst ihr nun nicht in Panik ausbrechen, denn ob die schönste Nebensache der Welt bei euch läuft oder nicht, hängt natürlich auch von weiteren Faktoren, wie beispielsweise Stress oder kleinen Kindern ab. Wer sein Sexleben wieder ordentlich ankurbeln oder ihm einen aufregenden Touch verleihen möchte, der sollte unbedingt diese überraschenden Dinge kennen, nach denen Männer im Bett verrückt sind…

Diese weiteren Lifestyle-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Verlobung: Diese Sternzeichen bekommen an Weihnachten einen Heiratsantrag

Laut Studie: Diese Dinge belasten eine Beziehung am meisten

Themen