Lifestyle

Leckere Weihnachtsdesserts von Foodbloggerin Magdalena

Von Mirjana am Mittwoch, 4. Dezember 2013 um 14:33 Uhr

An Weihnachten darf es ruhig mal richtig süß sein. Magdalena vom Foodblog cookionista hat uns ihre liebsten X-Mas-Desserts verraten. Es gibt: Winterfrüchte in Glögg mit Lebkuchencreme und Mangocreme mit Ingwer und Karamellkruste. Kalorienzählen verboten, genießen Ladys!

Winterfrüchte in Glögg dazu Lebkuchencreme - Rezept für 4 Portionen

Zutaten: Für die Winterfrüchte: 750g Beerenmischung tiefgekühlt, 3 Äpfel, 3 Birnen, ¼ l Glögg oder kräftiger Glühwein, 3 Sternanis, 3 Kardamomkapseln, 40g Speisestärke, ½ Zitrone, 2-3 EL Zucker 

Zubereitung:

Winterfrüchte: Kardamom zerdrücken, die Samen herausnehmen und im Mörser zermahlen. Die Birnen und Äpfel in kleine Stücke schneiden. Den Glögg in einem Topf zum Kochen bringen. Birnen, Äpfel und Beerenmischung sowie den Sternanis im Ganzen und den zermahlenen Kardamom dazugeben. Speisestärke mit vier EL kaltem Wasser verrühren, unter die Grütze rühren und einmal aufkochen lassen. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Für die Lebkuchencreme: 400g Mascarpone, 200ml Sahne, ½ TL Zimt, ½ TL Lebkuchengewürz, 2 Elisenlebkuchen ohne Glasur und ohne Oblate, Zucker nach Geschmack, 2 EL Amaretto.

Die Sahne steif schlagen. Den Mascarpone mit Lebkuchengewürz und Zimt verrühren. Die Lebkuchen in der Moulinette fein zermahlen – das geht am besten, wenn sie schon einen Tag an der Luft getrocknet wurden. Eine kleine Portion gehackten Lebkuchen zur Dekoration beiseite legen. Den Rest der zur Mascarponecreme geben. Die steif geschlagenen Sahne unterheben und mit Zucker und Amaretto abschmecken. In vier Schälchen oder Tassen füllen, mit zerhacktem Lebkuchen bestreuen und einem Sternanis dekorieren. Zusammen mit den Winterfrüchten servieren.  

 

Mangocreme mit Ingwer und Karamellkruste - Rezept für 4 Portionen

Zutaten: 1 Mango, 250g Mascarpone, 250g Sahnejoghurt, 1,5 cm frischer Ingwer, geriebene Schale und Saft von 1 Limette, 6 EL brauner Zucker, einen Bunsenbrenner (oder Grill-Stufe im Backofen)  

Zubereitung:

Das Fruchtfleisch der Mangos vom Stein schneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Die Mangostücke auf vier feuerfeste Souffléförmchen verteilen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Limettenschale abreiben und die Limette auspressen. Den Mascarpone mit dem Joghurt verrühren. Ingwer, Limettenschale und -saft und 2 EL brauner Zucker unterziehen. Die Mischung auf die Mangos in die Souffléförmchen verteilen und glatt streichen. Über die Creme je 1 EL braunen Zucker streuen, sodass sie gleichmäßig bedeckt ist. Die Creme kann man, wenn der Backofen einen Grill hat, im Backofen 2-3 Min. bei höchster Grilleinstellung karamellisieren oder mit dem Bunsenbrenner vor dem Servieren karamellisieren.

 

Hier finden Sie das komplette Weihnachtsmenü von Magdalena. Die leckere Mangocreme finden Sie hier. Das komplette "fancy Christmas" Menü gibt es hier.

 

Foodstyling: Karin Wittenstein, Foto: Knut Pflaumer

Themen