Lifestyle

10 Zeichen dafür, dass du noch an deinem Ex hängst

Von Annika.Maass am Sonntag, 4. Juni 2017 um 09:00 Uhr

Du kennst ihn: Diesen einen Menschen, der einfach nicht aus deinem Kopf verschwinden will. Jeden Tag schwirrt er wie ein unübersehbarer, leuchtend-gelber Minion in deinem Kopf herum. Eigentlich bist du über ihn hinweg, aber...

Er ist wie ein Insekt. Wie eine kleine, miese Kolonie von Termiten. Wenn man die nämlich erstmal hat, wird man sie ganz schwer wieder los! Du kennst ihn ganz genau: Diesen einen Ex-Partner, über den du auf jeden Fall hinweg bist. Um aber genau zu sein: von dem du immer noch hin und weg bist...

10 Zeichen dafür, dass du noch am Ex hängst

1. Du hast die Kaffee-Rechnung vom ersten Date immer noch nicht weggeschmissen. Wie ein hübsches Familienportrait trägst du dieses wertvolle Stück Erinnerung in deinem Portemonnaie spazieren. Natürlich hat das gar keine Bedeutung: Als du die letzten Male aussortiert hast, hast du die eben einfach übersehen...

2. Archiviert, konserviert, gespeichert: All die Messages sind vom allerersten Tag an erhalten. Ganz ausversehen stößt du immer wieder, wie von Zauberhand, auf den Chat-Verlauf. Ach, wenn du schonmal drin bist, kannst du doch auch gleich mal drüberlesen, oder? Aber warum interessiert dich das denn, wenn du angeblich mit allem abgeschlossen hast?

3. Es wird dunkel. Es wird kalt. Und du? Du wirst melancholisch. Wer möchte in so einer Situation schon alleine sein? Kuscheln ist doch viel schöner - vor allem mit dem neuen Partner. Ähm, mit wem? Achja, ganz vergessen: Es gibt ja gar keinen. Wird eine männliche Membran auf einer Sichtweite von unter 100 Metern erspäht, ergreifst du sofort alle nötigen Schutzmaßnahmen und rufen den Notstand aus. Niemand, wirklich niemand darf sich deinem Quatier nähern. Wie war das noch gleich: Du bist über ihn hinweg?

4. Du hörst seine Musik: Rock, Pop, House, Indie, Hip-Hop - Was du vorher nicht mochtest, entspricht spätestens jetzt deinem Musikgeschmack! Okay - hat man einen neuen Partner, verändert man sich auch. Aber wenn wirklich die gesamte Playlist von oben bis unten ausgetauscht wird und du regelmäßig die Replay-Taste drückst, dann bist du noch lange, ganz lange nicht bereit für etwas Neues...

5. Dein Profilbild bei Whatsapp und Co. ändert sich im Minutentakt. Mal abgesehen davon, dass du sowieso daueronline bist, obwohl du niemandem schreibst, willst du dich immer von der allerbesten Seite zeigen. Natürlich checkst du ausschließlich den Online-Status deiner besten Freundin - Für die hast du das Profilbild übrigens heute auch zum fünften Mal geändert. War doch so, oder?

6. Du redest jeden, wirklich jeden Tag über ihn und die gemeinsamen Erlebnisse. Das sagst du alles nur so? Nein! Herzlichen Glückwunsch - Du steckst noch mitten drin! Du boykottierst jegliche Art von Spaß und ziehst jeden Tag ein Gesicht, als gäbe es kein Morgen. Du bist immer noch sicher, dass du die Vergangenheit bereits hinter dir gelassen hast?

7. Cyberstalking: Deine tägliche Lektüre - und zwar morgens, mittags, abends...und nachts. Akribisch recherchierst du im Netz nach verdächtigen und versteckten Hinweisen, nach ausschlaggebenden Fakten, die den Fall belegen - und zwar besser als jeder Detektiv! Will er eine Andere, dann kannst du es sowieso nicht verhindern. Warum also der Stress? Du bist doch eh über ihn hinweg! Nein, bist du eben nicht. So wirklich nicht. So wirklich gar nicht.

8. Du trinkst - Normalerweise ein bis zwei Drinks. Mittlerweile ist dein Schnitt mal eben ganz sportlich auf das Doppelte angestiegen und ein Terminkalender ist gefüllt mit den angesagtesten Locations in Town. Bist du erstmal betrunken zurück zu Hause, fängst du am Besten noch an wie ein Schlosshund zu heulen. Don't drink and think!

9. Die Texte sind stets cool und völlig desinteressiert - Bloß keine Gefühle zeigen! Achtung: Wenn es schon so weit ist, dann bist du womöglich ziemlich krass verliebt. Hoffentlich aber nicht mehr in den Ex, sondern in einen anderen... 

10. Der Klassiker: Du blockierst deinen Ex-Partner. Applaus, Applaus - Bringt nämlich gar nichts! Lass ihn doch viel lieber gleich in der ersten Reihe Platz nehmen, wenn du mit einem neuen Liebhaber anbahnen und endlich glücklich werden! Wenn nicht, dann hängst du wohl doch noch an dem Ex!

Schluss mit den Ausreden! Reise zurück in die Realität und konzentriere dich auf die Zukunft. Verstaue alte Fotos, lege all den Schmuck ab, der dich an vergangene Zeiten erinnert und konzentriere dich endlich zu hundert Prozent auf die süßen Typen um dich herum...

Themen