Lifestyle

Abnehmen mit Zitronenwasser: Mit dem säuerlichen Getränk schmelzen die Pfunde im Nu

Von Linnea am Montag, 19. August 2019 um 11:19 Uhr

Damit die Kilos so richtig ins Purzeln geraten, solltet ihr unbedingt täglich auf Zitronenwasser setzen. Wir verraten euch, weshalb der säuerliche Drink so effektiv beim Abnehmen ist und was er sonst noch für Vorteile hat…

Sich diszipliniert an strenge Diäten, wie beispielsweise das Max-Planck-Prinzip oder gar die Cinderella-Methode zu halten, fällt gerade im Alltag oftmals schwer. Wie gut, dass es auch hilfreiche und besonders effektive Tricks gibt, mit denen man den Kilos den Kampf ansagen kann und die keine strikte Ernährungsweise erfrodern. Einer davon ist das tägliche Trinken von Zitronenwasser, denn das säuerliche Getränk bringt sowohl unseren Stoffwechsel ordentlich auf Trab als auch eine Menge anderer Vorteile mit sich, von denen unser gesamter Körper profitiert. Welche das sind, wie der Vitamin-Booster die Pfunde schmelzen lässt und wann ihr ihn am besten zu euch nehmen solltet, verraten wir euch jetzt…

So effektiv ist das Zitronenwasser beim Abnehmen

Damit die Kilos über den Tag hinweg effektiv purzeln können, sollte der Stoffwechsel am besten gleich morgens ordentlich in Schwung gebracht werden. Wer sich nicht für ausgiebige Runde Sport, wie Yoga oder Joggen, begeistern kann, für den haben wir den ultimativen Fettkiller entdeckt: warmes Wasser mit frischer Zitrone! Die immense Menge Vitamin C, die in den gelben Früchten enthalten ist, regt nämlich Verdauung und die Hormonproduktion, insbesondere die des Glückshormons Serotonin und des Neurotransmitters Noradrenalin an, die den Stoffwechsel zu absoluter Höchstleistung und somit wiederum die Fettverbrennung ankurbeln. Außerdem zügelt das Getränk zugleich unseren Appetit auf Süßes und entpuppt sich so als ideale Motivation für ein gesundes Frühstück, welches auf Haferflocken basieren sollte.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

Zitronenwasser: Diese Vorteile für unseren Körper bringt es mit sich

Doch das Schmelzen der Pfunde ist noch längst nicht alles, was das Zitronenwasser mit sich bringt. Dank des hohen Vitamin C-Gehaltes wird nämlich nicht nur unser Immunsystem im Ganzen gestärkt, sodass Erkältungen, für die wir gerade in der kommenden, kalten Jahreszeit anfällig sind, uns nichts anhaben können, sondern auch das Hautbild verbessert und die Kollagenproduktion angeregt, die für die Straffung unseres Bindegewebes verantwortlich ist. Kurz gesagt: bye, bye, Cellulite! Für die Zubereitung solltet ihr ca. eine halbe bis eine ganze, frische Zitrone mit einem Glas warmen Wasser mixen und dieses mindestens 30 Minuten vor dem Frühstück zu euch nehmen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) am

Diese weiteren Lifestyle-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Strandfit in nur einer Woche: Die besten Tricks für einen Last-Minute-Bikini Body

Abnehmen mit Kohlenhydraten: Mit diesem Trick schmelzen mit Pasta, Kartoffeln und Co. die Pfunde im Nu