Lifestyle

DIESER "Grey‘s Anatomy"-Star bekommt eine neue Serie

Von Linnea am Montag, 26. Februar 2018 um 14:44 Uhr

Die ehemalige "Grey‘s Anatomy"-Schauspielerin Sandra Oh ist zurück auf unseren TV-Bildschirmen und wir sind ganz entzückt…

Über Jahre hinweg spielte Sandra Oh den Part der brillianten Chirurgin Cristina Yang in einer unserer allerliebsten Serien, wir sprechen natürlich von "Grey‘s Anatomy", und ihr Ausstieg zum Ende der zehnten Staffel, ließ uns zugegebenermaßen die eine oder andere Träne verdrücken. Jetzt kehrt die 46-Jährige auf unsere TV-Bildschirme zurück, wenn auch nicht als eine der besten Ärztinnen die zahlreiche Leben rettet, denn dieses Mal muss sie nur um ein einziges bangen – nämlich ihr eigenes! Haaach, die neue Show der gebürtigen Kanadierin klingt jetzt schon wie ein echtes Must-see…😍

"Killing Eve": Sandra Oh ist einer Attentäterin auf der Spur

In der neuen Serie "Killing Eve", die eine Verfilmung des Thrillers "Villanelle" des britischen Autors Luke Jennings ist, übernimmt Sandra die Rolle der Agentin Eve, die der international gesuchten Villanelle, deren Part übrigens von Schauspielerin Jodie Comer übernommen wird, auf der Spur ist. Im Trailer, von dem wir jetzt schon nicht genug bekommen, erklärt die Schauspielerin ihrer Gegnerin: "Ich weiß, dass du eine außergewöhnliche Person bist. Ungemein intelligent, bestimmend. Aber ich weiß, dass dir etwas passiert ist. Du bist eine Psychopatin", woraufhin die Attentäterin leise aber sicher erwidert: "Du solltest einer Psychopatin niemals erzählen, dass sie eine Psychopatin ist. Es verärgert sie."  Geht es noch spannender? Wir glauben kaum…👀

Leider müssen wir uns aber noch ein wenig gedulden, denn bis jetzt ist die Premiere, die am 8. April staffindet, nur auf dem US-Sender BBC America geplant – wir sind uns aber sicher, dass wir das Must-see auch bald bei uns anschauen können. Übrigens dürfen wir leider ebenfalls nicht erwarten, dass wir Sandra Oh so schnell noch einmal in ihrer Rolle als Cristina Yang sehen werden. Die Produzentin der erfolgreichen Serie, Krista Vernoff, verriet erst im vergangenen Oktober gegenüber TVLine, dass eine Réunion mit der brillanten Chirurgin ausgeschlossen wäre: "Ich würde alles für einen Besuch von Sandra Oh geben. Die 300. Folge wäre ein feiner Anlass für einen Besuch, aber es wird nicht passieren. Ich möchte nicht, dass die Leute es sich vorstellen oder darauf hoffen und dann enttäuscht sind." Es wäre ja auch zu schön gewesen, die gesamte Crew im "Grey Sloan Memorial Hospital" wiederzusehen…💕

Trotzdem geben wir die Hoffnung nicht auf, denn auch die gerade erst bekannt gegebene Réunion von "Gossip Girl" hat einige Zeit gedauert…💁🏼

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/