Lifestyle

#VacationsGoals: DIESES Hotel bietet uns einen Instagram-Butler

Von jenny am Donnerstag, 26. Oktober 2017 um 13:39 Uhr

Es scheint, als hätte man unsere Gebete erhört, denn ein Luxusresort auf den Malediven stellt uns für die nächste Vacation einen Instagram-Butler bereit und wir flippen aus…

Ihr kennt es doch alle: Wenn ihr im Urlaub seid und am Strand von Sansibar liegt, eure Füße in den indischen Ozean haltet oder unter der Sonne Spaniens tanzt, möchtet ihr genau diese Augenblicke für die Ewigkeit festhalten und natürlich auch auf euren Social Media-Accounts mitteilen, was für wanderlustige Reisende ihr doch seid. Nachdem euer Boyfriend das zehnte Foto von euch vor einem türkisblauen Meer geschossen hat, verliert dieser langsam aber sicher die Geduld (und unter uns, seine Skills sind auch nicht die besten). Die BFF hat möglicherweise noch etwas mehr Durchhaltevermögen und Talent, aber auch sie möchte irgendwann einfach am Beach entspannen. Genau das hat nun auch ein Resort auf den Malediven, der Fotokulisse schlechthin, erkannt und sich deshalb für alle Erinnerungs-Junkies eine ganz besondere Aktion überlegt. 💕😱

Instagram-Butler: Hier seid ihr vor schlechten Urlaubsbildern sicher 😍

Das Lusxusresort "Conrad Maldives Rangali" verkündete am vergangenen Montag, dass seine Gäste nicht länger mit amateurhaften Reisebildern aus dem Urlaub zurückkehren müssen, sondern dank eines Foto-App-Butlers immer Schnappschüsse vorzuweisen haben, die garantiert #OnFleek sind. Neben dem beliebten Holzsteg, der über den indischen Ozean führt und auf Instagram bekannt ist wie der berüchtigte bunte Hund, sorgt das Hotel damit für noch mehr Aufmerksamkeit und bringt unsere Vacation auf ein ganz neues Level. Uns ist wohl allen klar: Der Instagram-Husband ist so was von 2016. Ihr wisst ja wie wichtig es ist, seine Follower an seinen Abenteuern teilhaben zu lassen, denn nicht umsonst heißt es doch: "Wenn ihr einen Trip nicht auf Instagram teilt, dann ist er auch nie wirklich passiert."

DAS kann der Instagram-Butler wirklich! 😱

Der Fotograf des Luxushotels schießt nicht nur einfach ein Bild von euch. Er begleitet euch zu den verschiedensten Hotspots, die allen Millennials Herzchen in die Augen zaubern. Laut der Website des Resorts hilft der Butler auf dem sogenannten #InstaTrail (eine Art Rundgang) dann, die atemberaubendsten Schnappschüsse von euch zu schießen. Das Beste: Jeder Gast kann sich seinen eigenen Helfer sichern, der dann persönlich die tollsten Orte der Anlage mit einem besucht und dabei immer die "golden hour", also die Stunde mit dem Licht, das euch am meisten schmeichelt, im Blick hat. Aber damit nicht genug, denn er zeigt euch außerdem noch, wie ihr euch mit eurer Kamera oder eurem Smartphone selbst am besten in Szene setzt. Zusätzlich bietet das coolste Resort ever auch noch einen Yogakurs an, bei dem ihr lernt, welche Posen sich auf eurem Feed am besten machen. 💃🏼

WOW… wenn das nicht mal ein Hotel der ganz besonderen Art ist. Wir können uns gut vorstellen, dass der Club mit dieser Idee einen ganz neuen Trend setzt und wir schon bald auch an anderen Urlaubsdomizilen, die natürlich #instagrammble sein müssen, mit diesem rechnen können. Ob wir für dieses Jahr noch einen freien Butler ergattern?! Wir werden es direkt prüfen! 😍

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.