Lifestyle

What? Das steckt alles in der Goodie-Bag der Oscars 2018!

Von Judith am Samstag, 3. März 2018 um 12:27 Uhr

Wer bei den Oscars 2018 leer ausgeht hat dennoch keinen Grund zum Trübsal blasen. Denn die Nominierten bekommen als Trostpreis eine Goodie-Bag im Wert von über 100.000 Dollar! Und die hat es in sich...

Zugegeben, für einen Oscar nominiert zu sein und dann ohne Goldjungen nach Hause gehen zu müssen, ist schon ganz schön bitter. Doch der Enttäuschung über die Niederlage müssen sich die Stars nicht lange hingeben, denn nicht nur diese fünf Geheimnisse stecken hinter den Oscars, die Academy verleiht auch jedes Jahr eine vollgepackte Goodie-Bag. Für 26 glückliche Verlierer der Hauptkategorien heißt das ein Trostpreis im Wert von über 100.000 Dollar – die Teilnehmerurkunde für Oscar-Nominierte sozusagen. Und die ist, anders als die Teilnehmerurkunde beim Sportabzeichen, voller teurer Geschenke, Urlaubstrips und vielem Mehr. Was laut „Insider" alles drin steckt in der Oscar-Tüte, erfahrt ihr hier...

 

 

Das ist in der Oscar Goodie-Bag 2018

Neben Beauty-Treatments, Workout-Sessions und zahlreicher Süßigkeiten und Schmuck dürfen sich die Stars vor allem über jede Menge Hotelnächte und Urlaubstrips freuen:

– Eine zweiwöchige Reise nach Tansania im Wert von $40.000

– Ein einwöchiger Kurzurlaub in das Koloa Landing Resort in Hawaii, inklusive Ziplining, einer Helicopter-Flug und Katamaran-Tour

– Ein einwöchiger Aufenthalt im Golden Doors Spa in Escondido, Kalifornien im Wert von $8.850

– Einen Aufenthalt im Avaton Luxury Villas Resort in Halkidiki in Griechenland

Falls bei den Oscars 2018 also irgendetwas schief läuft – wir erinnern uns nur zu gut an das Umschlag-Fiasco im vergangenen Jahr – oder so mancher Schauspieler in Sachen Award leer ausgeht, über diese Goodie-Bag dürfen sich die Nominierten schon mal freuen. 

 

 

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!