Lifestyle

Bella Hadid macht Urlaub mit ihren Girls und wir platzen vor Neid

Von Martyna am Donnerstag, 23. März 2017 um 14:32 Uhr

Hach, wie schön wäre es einmal Supermodel zu sein und die Welt zu bereisen? Bella Hadid ist nämlich gerade auf Jamaika unterwegs und hat zwei ihrer besten Freundinnen mitgenommen. Weil Urlaub auf einer Trauminsel alleine ja langweilig wäre…  

Bella Hadid, die für unglaubliche 50 Labels wie Chanel, Versace, Alexander Wang, Tommy Hilfiger, Givenchy und Victoria‘s Secret  bei den Fashionweeks in Paris, London, New York und Mailand lief, hat sich wirklich eine Pause verdient. Also packte das Topmodel ihre BFFs, Stylistin Ally Afalo und die Pressesprecherin für das Luxus-Beauty-Brand Christian Dior, Fanny Bourdette-Donon, ein und flog mit ihnen für ein paar Tage in die Karibik. Wieso sind wir noch mal nicht in der Bella Hadid-Squad?! 😐

Bella Hadid zeigt ihren Traumkörper

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

Ein Foto, das uns besonders viele Urlaubs-Vibes verleiht (und weswegen sich unsere Snack-Schublade automatisch verschließt 😕) ist eine auf einem Bett kniende Bella mit Vacation-Bun, einem sexy nudefarbenden Bikini und tropischen Blumen. Ach ja, und da wäre da noch der Traumkörper!

Urlaub mit den besten Freundinnen 

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

 

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

 

Das hübsche Trio genießt die Zeit auf der Trauminsel Jamaika, wie es sich gehört, beim Chillen am Strand, beim Posen im Sonnenuntergang und bei Kletteraktionen am Wasserfall. Passenderweise haben sie ihre Urlaubsbilder bei Instagram mit "BEST DAY!!! happy place" und "Just really happy to be here" kommentiert. Ja, wir wären für diese Vacation auch extrem dankbar und es scheint, als wäre die kleine Schwester von Bella Hadid auch ohne Exfreund The Weeknd, der immer noch mit Girlfriend Selena Gomez auf die schönsten Dates geht, ziemlich happy… ☺️

Themen