Interior-Trends 2023: 3 Deko-Elemente, mit denen euer Zuhause ein modernes Upgrade erhält

Interior-Trends 2023: 3 Deko-Elemente, mit denen euer Zuhause ein modernes Upgrade erhält

2023 kommen nicht nur brandneue Mode-Trends auf uns zu, auch tolle Einrichtungs-Neuheiten dürfen dieses Jahr bei uns daheim einziehen. Zum Glück muss ein modernes Upgrade in den eigenen vier Wänden nicht unbedingt aufwendig sein – diese 3 Elemente machen den Unterschied! 

Habt ihr im neuen Jahr auch manchmal das Bedürfnis nach einer Umstellung oder einem Neustart? Jahresvorsätze beinhalten genau das: Der Wunsch nach Veränderung. Und das fängt bei uns meist in den eigenen vier Wänden an. Pünktlich zum Januar sehnen wir uns nach einem Upgrade und danach, unserem Zuhause mit Trend-Elementen einen neuen Anstrich zu verpassen. Ob im Wohnzimmer, in der Küche oder im Bad – mit diesen drei angesagten Deko-Stücken gelingt die Umsetzung im Handumdrehen. 

Diese 3 Favoriten sorgen für einen modernen Touch

Manchmal muss (uns) nur ein Licht aufgehen. Lampen können in Sachen Einrichtung DEN Unterschied machen und mithilfe von warmem Licht eine schöne Atmosphäre zaubern. Besonders gefällt uns die Bubbles Pendelleuchte von Halo Design, die durch das getönte Glas in einem zarten Rosa-Ton genau das schafft und uns im eigenen Zuhause auf Wolke sieben schweben lässt. 

Für einen schönen Akzent in der Küche sorgt die Essig- und Ölflasche aus glasiertem Steingut, die einen sofort an Urlaub in Italien erinnert. Der Wohnung mit ein paar knalligen Farbklecksen das gewisse Etwas zu verleihen, ist 2023 jedenfalls Trend. Es geht nämlich wieder mehr in Richtung eines exzentrischen Stils. Vor allem im Vergleich zu den letzten Jahren, in denen besonders stark auf monochrome Einrichtung in Naturtönen gesetzt wurde. 

Egal ob im Bad, im Eingangsbereich oder im Schlafzimmer, der Spiegel von ZARA ist ein echter Hingucker. Durch die unregelmäßige Form verleiht das Stück eurem Zuhause einen modernen und verspielten Touch und sieht aus wie Kunst. Der Trend geht dieses Jahr weg von geraden Linien und hin zu abgerundeten Kanten und weichen Formen, wie der Spiegel beweist. 

Lade weitere Inhalte ...