Lifestyle

Single im Winter? Das sind die besten Flirttipps für die Weihnachtszeit

Von Martyna am Freitag, 9. Dezember 2016 um 16:27 Uhr

Du verbringst deine Abende gerade allein auf der Couch und suchst jemanden zum anlehnen? Mit unseren Tipps wird es dir in der Weihnachtszeit ganz schnell warm ums Herz. 

1. Ab auf den Weihnachtsmarkt 

Bei Glühwein im Gedrängel flirtet es sich ja fast von selbst. Also die Mädels schnappen, dick einpacken und den Jungs vom Nachbartisch zuprosten oder nach frischen Maronen fragen!

2. Mit alten Freunden reconnecten 

Zu Weihnachten fahren viele in die Heimat zu den Eltern. Es besteht also die Chance, dass der Süße aus der Parallelklasse oder der allererste Freund dieses Jahr auch alleine zuhause sind…

3. Raus mit dem besten Freund auf vier Pfoten

 

Ein von Tinder (@tinder) gepostetes Foto am

 

Unser alter Kumpel, Hund, muss schließlich auch bei Schnee und Kälte raus. Im Park lässt es sich, am liebsten samstags, gemütlich spazieren gehen und festquatschen. Die frische Luft macht direkt Lust auf einen (oder viele) heiße Glühwein(e) am Stand im Park und einer Bratwurst im Anschluss. Der Tag scheint gar nicht lang genug zu sein. 

4. Oh, du fröhliche Party 

Ob die Weihnachtsfeier, Wichteln mit Freunden oder beim Advents-Brunch mit der Clique: Zur besinnlichen Zeit ist partytechnisch einiges los. Partydress an und runter von der Couch! 

5. Schlitternd zum Flirt

Schlittschuhbahn, Ski-Piste und Rodelberg: die Liste der Wintersportarten ist lang. Der frostige Spaß ist nicht nur etwas für Kids, auch der Flirtfaktor ist bei jeder Art von Sport hoch. Noch geselliger geht es beim Aprés-Ski ab. 

Viel Spaß beim Flirten!