Lifestyle

Von Vulkanen bis hin zu Sandstränden - die Vielfalt der Kanaren

Von Gast (nicht überprüft) am Montag, 5. September 2016 um 15:13 Uhr

Das Top-Urlaubsziel der Deutschen: Mallorca. Die beliebte Insel gehört zu den Balearen. Doch warum nicht auf die Kanaren fahren, wenn diese so viel zu bieten haben? Von spektakulärer Landschaft, über Vulkane, bis hin zu Traumstränden. Wir haben für euch ein paar Inspirationen für den nächsten Urlaub gefunden!

Zusammen mit Beach-Inspector.com hat GRAZIA die Kanaren einmal genauer unter die Lupe genommen und Traumstrände für euren nächsten Urlaub gefunden, die ihr bestimmt noch nicht gesehen habt.

Playa de las Conchas liegt direkt vor Lanzarote auf der Insel La Graciosa

Lanzarote – die Vulkaninsel

Auf Lanzarote herrschen das ganze Jahr über milde Temperaturen. Ein besonderes Highlight ist der Nationalpark Timanfaya, ein geschütztes Weinbaugebiet. An den wunderschönen Stränden gibt es zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und die einzigartigen Mondlandschaften und Vulkankegel bieten Naturliebhabern einen einzigartigen Anblick in ihrem Urlaub.

Teneriffa das Urlaubsparadies mit vielen Stränden

Playa del Ancon auf Teneriffa

Teneriffa – das Strandparadies

Mit mehr als 360 km Küstenlandschaft und über 52 Stränden ist Teneriffa gerade für Liebhaber des Sonnenbadens ein absolutes Paradies. Besonders beliebt sind die Orte Los Cristianos, Playa de las Américas und Costa Adeje. An der langen Strandmeile gibt es ein umfangreiches Hotel- und Gastronomieangebot, aber auch vielfältige Shoppingmöglichkeiten, die einen Urlaub unvergesslich machen.

Gran Canaria - ideal für Familienurlaube und Strandliebhaber

Playa del Inglés auf Gran Canaria

Gran Canaria – Zeit für die Familie

Der nächste Familienurlaub? Auf Gran Canaria! Die unterschiedlichen Hotels, Bungalows und Ferienhäuser machen einen Urlaub auf Gran Canaria für jeden Geldbeutel möglich. Dank der unglaublichen Vielfalt findet hier jeder eine passende Beschäftigung. Im Süden lässt es sich ordentlich feiern. Im Norden gibt es ein großes Wassersportangebot. Wüste, Gebirge, Wälder, Strände und Buchten treffen auf Gran Canaria aufeinander.

Der Strand von Fuerteventura

Der Strand Cofete auf Fuerteventura

Fuerteventura - für Sportfans

„Insel der Winde“ wird Fuerteventura auch gerne genannt. Hohe Sanddünen, lange Strände und felsige Landschaften. Für Wassersportler ist die Insel ein Paradies. Vor allem Surfer finden im Westen die perfekten Wellen. Nahe der beliebten Orte Costa Calma und Janida sind weitläufige, flache Strände, die sich gut erreichen lassen.

Themen
kanaren,
Travel Guide,