Lifestyle

Meghan Markle: So isst sie ihr Porridge

Von Lara am Montag, 6. September 2021 um 12:00 Uhr

Warme Haferflocken, etwas Milch und leckere Toppings – na, wem läuft da auch das Wasser im Mund zusammen? Porridge erfreut sich großer Beliebtheit, auch bei prominenten Genießern wie Meghan Markle. Wie die Zweifachmama ihre Haferspeise am liebsten mag, erfährst du jetzt...

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen kannst!

Wenn es in den letzten Jahren ein Trend-Frühstück gab, ist es eine Portion Porridge. Kein Wunder, immerhin ist es gesund, geht schnell und macht glücklich. Dabei bereitet wohl jeder Hafer-Fan den Klassiker anders zu: mit Milch oder Wasser, Zucker oder Zimt, süß oder herzhaft. Die Variationen sind schier endlos. Erst recht in den kalten Herbstmonaten erfreuen sich die warm servierten Haferflocken besonderer Beliebtheit – so auch bei niemand geringerem als Meghan Markle. Der Amerikanerin verdreht die Wohlfühlmahlzeit genauso den Kopf, wie uns. Dabei schwört sie selbst auch auf einen ganz bestimmten Trick bei der Zubereitung, mit dem sie ihr Frühstück noch einen Ticken leckerer macht. Wie genau die Ehefrau von Prinz Harry ihr Porridge genießt, liest du jetzt.

Lust auf Shopping? Das sind die Top-Deals des Tages auf Amazon:

Porridge mit leckerer Zuckerschicht für Meghan

Lange bevor Meghan mit ihrem heutigen Ehemann das Frühstück teilte, richtete die ehemalige Schauspielerin ihr Porridge selber her. Besonders in den kälteren Monaten, in denen warme Wintermäntel und dicke Socken zum Repertoire gehören, setzt die ehemalige "Suits"-Schauspielerin auf die leckere, warme Haferspeise. Dabei bereitet sie den Klassiker alles andere als langweilig her: Denn was dabei nicht fehlen darf? Laut Meghan eine leckere Schicht aus Zucker auf den dampfenden Haferflocken, die schön zerfließt und karamellisiert wird. Köstlich! Um den ultimativen "Comfort Food" Status zu erreichen, bereitet Meghan ihre Variation nicht nur klassisch auf dem Herd zu, sondern gibt die Masse anschließend noch in einer Auflaufform, wie beispielsweise den Lawei Creme Brûlée Schüsseln (über Amazon ca. 22 Euro), für ein paar Minuten in den Ofen – denn dort wird ihre Lieblingsmahlzeit schön warm und knusprig. Dazu mag die Mutter von Lili und Archie frische Beeren als Topping auf der Speise, damit eine gute Basis für den Start in den Tag gegeben ist. Ihre Kreation nennt Meghan "Toasted Oatmeal Brûlée" – erinnert die süße Knusperschicht über dem Porridge doch glatt an ein beliebtes französisches Karamell-Dessert. Bei diesem herbstlichen Luxus-Frühstück kann man die Familie Sussex wirklich nur beneiden. Wir finden: Einfach ideal für den Herbst!

©iStock/john shepherd

Hier findest du noch mehr Frühstück-Tipps:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.