Lifestyle

Miranda Kerr designt eigene Linie für Swarovski

Von Valentina am Samstag, 4. Juli 2015 um 13:30 Uhr
Nice! Miranda Kerr geht nun auch unter die Designer. Doch anders als ihre Kollegin Heidi Klum, zieht sie keine eigene Schmuckmarke auf, sondern gestaltet eine eigene Linie für Swarovski.

Seit zwei Jahren ist Miranda Kerr (32) bereits das Testimonial von Swarovski und repräsentiert die Marke. Doch jetzt wird ihr eine ganz besondere Ehre erteilt! Denn nun darf sie ihre eigene Schmucklinie für Swarovski aufsetzen und ihren Ideen freien Lauf lassen.

Demnach wird es zwei Unterlinien geben: Die Hauptlinie „Duo“ ist dabei unterteilt in „Love“, „Joy“ und „Strength“. Die „Diapason“-Linie hingegen sei durch romantische Designs charakterisiert. Florale Elemente zieren Ketten und Ohrringe aus bearbeiteten Kristallen. Zu Duo hat uns Miranda bereits eine Vorschau auf ihrem Instagram-Account gegeben. Zu sehen ist eine filigrane Goldkette mit mehreren Anhängern und dunkelblauen Edelsteinen - darunter auch ein Auge mit dem „bösem“ Blick. „Das böse Auge ist mein Favorit. Dabei geht es darum, mit Selbstvertrauen durchs Leben zu gehen.“, verriet sie kürzlich im Interview mit „Women’s Wear Daily“.

Die Kampagnenbilder dazu werden in den nächsten Wochen veröffentlicht und es wird bereits spekuliert, dass Miranda Kerr weitere Schmuckkollektionen für Swarovski entwerfen soll. Die Kreativchefin Nathalie Colin ist nämlich begeistert von der Australierin! Und nicht nur das Auge für Design zeichnet sie aus, sondern auch ihr Unternehmergeist. Immerhin hat sie bereits ihre eigene Hautpflegemarke KORA Organics by Miranda Kerr erfolgreich aufgezogen.