Lifestyle

Must-have: Die Polaroid-Kamera kommt wieder zurück

Von LauraV am Sonntag, 18. Dezember 2016 um 12:50 Uhr

Dass wir eine "Foto verrückte" Generation sind, ist nicht zu übersehen. Ständig zücken wir unser Smartphone und schießen Selfies von uns und unseren Freunden. Wieso benutzen wir aber nicht mal wieder eine alte Kamera? Ein ganz besonderes Bild bekommt ihr nämlich mit einer der tollen Polaroid-Kameras von Impossible ganz sicher! 

Als 2008 die letzte Polaroid Fabrik der Welt geschlossen werden sollte, trat The Impossible Project hervor mit der Mission alle Maschinen zu retten und wieder aufzubauen. Heute ist sie die einzige Firma weltweit, die Sofortbildfilme im Originalformat für die Kameras produziert. Von Schwarzweiß, Farbfilmen oder Douchrome Filmen gibt es alles, was das Herz begehrt. 

Impossible bietet Spaß für jedermann

Eine klassische Polaroid Kamera bekommst du schon für unter 200 Euro, zusammen mit einem Dreier-Filmpack, der zwei Packungen klassische Farbfilme sowie einem Schwarz&Weiß-Film mit weißem Rahmen. Impossible hat nun aber auch eine ganz spezielle Kamera entwickelt, die über eine App mit dem Smartphone verbunden werden kann und deine kreative Seite fordert. Techniken wie Doppelbelichtung und Lichtmalerei sowie nützliche Funktionen wie einen Fernauslöser oder Scanner gehören bei der Impossible I-1 zu den Gadgets. 

Ein Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte und ein wunderbares Weihnachtsgeschenk, das ganz besonders ist.

Themen