Lifestyle

Netflix: Auf diese Neuheiten freuen wir uns im Juli

Von Isabella.DiBiase am Sonntag, 23. Juni 2019 um 12:39 Uhr

Was gibt's Neues bei Netflix? Wir haben uns schlaugemacht und die wichtigsten Serien- und Film-Starts im Juli ausfindig gemacht...

In Hinsicht auf den heißen Sommer, freuen wir uns umso mehr darauf, nach einem langen Tag bei unerträglicher Hitze, uns vor dem Fernseher (und der Klimaanlage) entspannen zu können. Wie das am besten geht? Natürlich mit Netflix, denn der beliebte Streaming-Dienst ist nicht nur an regnerischen Winterwochenenden unser treuester Begleiter, sondern bietet auch in der warmen Saison unglaubliche Must-sees an, die wir euch keinesfalls vorenthalten wollen. Von Klassikern wie die "Ocean's"-Reihe, über neue Staffeln von Kultserien wie "Suits" oder "Orange Is The New Black", bis hin zu den lang ersehnten Sequels von "Stranger Things" und "Haus des Geldes" – im Juli ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei...

1) Miss Undercover (1. Juli)

Gracie Hart ist eine etwas andere FBI-Agentin… Für einen Spezialeinsatz muss sich Schauspielerin Sandra Bullock in eine Undercover-Misswahl-Kandidatin hineinversetzten. Um ihre Konkurrentinnen von einer bedrohlichen Person zu beschützen, begibt sie sich selbst in Gefahr. Der Klassiker aus dem Jahr 2000 ist ab dem 1. Juli endlich auf Netflix verfügbar! Da kommen doch Erinnerungen hoch...

2) Maggie (1. Juli)

Zombie-Fans aufgepasst: Im Juli dürft ihr wieder ordentlich vor dem Fernseher zittern, denn auf Netflix erscheint "Maggie". Im Horrorstreifen von 2015 muss Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger – alias Wade – seine Tochter Maggie von einer Zombie-Epidemie, die in den USA ausgebrochen ist, um jeden Preis retten. Ob ihm das gelingen wird? 

3) Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte (1. Juli)

Für den Juli hat Netflix anscheinend beschlossen, uns mit preisgekrönten Streifen aus der Vergangenheit zu beschenken. Ein weiterer Klassiker von 2000 macht nämlich am 1. Juli sein Debüt auf der beliebten Streaming-Plattform: Die Rede ist von der wahren Geschichte Erin Brockovichs. Die von Julia Roberts gespielte Sekretärin einer Anwaltskanzlei, ist von großer Neugier und einem starken Sinn für Gerechtigkeit geprägt. Dank diesem spürt die junge Mutter einen Fall auf, der die Einwohner ihrer Stadt das Leben kosten könnte... 

4) Stranger Things – Staffel 3 (4. Juli)

Fast zwei Jahre warten Fans nun auf die Fortsetzung des US-Netflixerfolgs "Stranger Things". In der finalen Staffel, die es ab dem 4. Juli online zu sehen geben wird, erfahren wir nämlich, wie es mit Mike und seinen Freunden weitergeht: Hat El das Schattenmonster wirklich ein für alle Mal besiegt? Wird Will wieder gesund? Wie geht es Joyce und Hopper nach den tragischen Events der zweiten Staffel? Eins ist klar, bereits jetzt, beim Anblick des Trailers, bekommen wir Gänsehaut...

5) Kidnapping Stella (12. Juli)

Ein neuer, deutschsprachiger Film wird ab dem 12. Juli bei Netflix verfügbar sein. Mit einem Teil des "Fack ju Göhte"-Casts verspricht der Krimistreifen aber nicht so viel Humor, wie in der erfolgreichen Komödie, denn hier wird eine junge Frau (gespielt von Schauspielerin Jella Haase) von zwei Männern entführt und in eine abgelegene Wohnung gebracht. Dort werden dunkle Geheimnisse, die zu schweren Komplikationen eines scheinbar perfekten Plans führen, aufgedeckt. 

6) You Me Her – Staffel 4 (12. Juli)

In "You Me Her" wird wahre Liebe mal ganz anders dargestellt. In der kanadischen Fernsehserie geht es um eine romantische Dreiecksbeziehung zwischen einem verheirateten Paar und ihrer Collegefreundin Izzy, die ihr Eheleben bereits in Staffel eins, zwei und drei auf den Kopf gestellt hat. Nun erfahren wir, wie es mit ihrer crazy Love-Story weitergeht – denn ein viertes Mitglied schließt sich der eher unkonventionellen Familie an...

7) Suits – Staffel 7 (12. Juli)

Die beliebte Anwaltsserie aus den USA ist auf Netflix nur bis Staffel sechs (von acht) verfügbar gewesen, zumindest bis zum kommenden 12. Juli! Denn dann dürfen sich "Suit"-Fans auf weitere 16 Folgen der TV-Show freuen! Leider müssen wir hier Herzogin Meghan, so kurz vor dem Serienfinale in Staffel acht, "Goodbye" sagen... 

8) Haus des Geldes – Staffel 3 (19. Juli)

"Haus des Geldes"-Fans dachten, es wäre mit den ersten zwei Staffeln getan, doch überraschenderweise gab Netflix vor einem Jahr die Fortsetzung des spanischen Serienerfolges bekannt. In Staffel drei befindet sich die Gaunerbande endlich im Exil, auf der Flucht vor Gerechtigkeit. Womit Tokyo, Rio & Co. leider nicht gerechnet hatten, ist, dass man sie aufspüren würde. Ein neuer Plan, für den der Professor natürlich verantwortlich sein wird, muss her.

9) Orange Is The New Black – Staffel 7 (26. Juli)

Obwohl der offizielle Trailer zur letzten "OITNB"-Staffel nicht gerade viel über die neuen Folgen verrät, freuen wir Serien-Junkies uns riesig, auf das große Finale der Show. Am 26. Juli wird es endlich soweit sein, denn dieser wurde als Starttermin von Netflix bekannt gegeben: "Nach sieben Staffeln ist es Zeit, das Gefängnis zu verlassen." – kommentierte Serienmacherin Jenji Kohan in einem Interview. Von Piper Kerman und ihren Knast-Kolleginnen verabschieden wir uns zwar nur ungern, allerdings sind wir jetzt schon total gespannt darauf, ob sie nun endlich wieder ihre Freiheit genießen können.

10) Ocean's Eleven & Twelve (27. Juli)

Zu guter Letzt hat der beliebte Streaming-Dienst beschlossen, uns einen weiteren, nostalgischen Sprung in die Vergangenheit zu schenken. Und zwar mit den beiden Erfolgsstreifen der "Ocean's"-Reihe: Gleich "Eleven" UND "Twelve" werden uns ab dem 27. Juli auf Netflix nämlich zur Verfügung stehen. Die Besetzung mit Brad Pitt und George Clooney bietet zusätzlich noch zwei weitere Gründe, sich die beiden Spielfilme von 2001 und 2004 erneut anzusehen.

Ihr kriegt nicht genug von unseren TV-Tipps?

Diese Netflix-Dokumentationen können euer Leben verändern

Dieser Trick schaltet euch wirklich alle Filme von Netflix frei