Lifestyle

Nicole Richie's glutenfreie Lebkuchen-Plätzchen

Von Claudia am Montag, 18. November 2013 um 15:30 Uhr

Plätzchen backen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Und da sich die vorweihnachtliche Stimmung auch bei den Stars so langsam einstellt, haben wir Nicole Richies (32) Lieblings-Rezept für glutenfreie Lebkuchen-Kekse herausgesucht. Hmmm, lecker! 

Als Mama von den Zwillingen Harlow und Sparrow ist es klar, dass Nicole Richie auch das ein oder andere Blech Plätzchen backen wird. Doch stundenlang am Herd stehen, ist nichts für die 32-jährige Frau von Musiker Joel Madden. Einfach und schnell geht es mit ihrem Lieblings-Rezept: 

 

Die Zutaten:

2 1/2 Tassen glutenfreies Backmehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Lebkuchengwürz

1 Teelöffel Zimt

1 Tasse Melasse (Zuckersirup)

1/2 Tasse Butter

 

Die Zubereitung:

1. Zuerst wird das Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und das Lebkuchengewürz in einer großen Schüssel vermengt und danach beiseite gestellt. 

2. In einem kleinen Kochtopf werden danach auf mittlerer Hitze die Melasse und die Butter zum Kochen gebracht. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Masse auf Raumtemperatur herunterkühlen lassen. 

3. Die Zutaten aus Schritt 1 werden nun mit den Zutaten aus Schritt 2 vermengt und kurz durchgerührt, bis ein dicker Teig entsteht. Alles 2 Stunden abgedeckt komplett auskühlen lassen.

4. Jetzt nur noch den Ofen auf 200 Grad vorheizen, den Teig ausrollen und mit den Lieblings-Formen ausstechen. Nun die Kekse noch für ca. 8 Minuten in den Ofen - wer es nicht so knusprig mag, sollte die Plätzchen nur 5-7 Minuten backen lassen. 

 

Viel Spaß beim Nachbacken!