Lifestyle

Avocados lassen eure Haare schneller wachsen

Von Celina am Donnerstag, 19. November 2020 um 14:30 Uhr

Ihr möchtet möglichst schnell eine lange Mähne? Wir haben eine Frucht gefunden, die euren Haarwachstum ankurbelt...

Der Albtraum einer jeder Frau: Wir sind beim Friseur, wollen eigentlich nur die Spitzen schneiden lassen und schon hat der Hairdresser mehr Strähnen abgeschnitten, als wir wollten. So ein Szenario mussten wir alle bislang sicherlich mindestens einmal in unserem Leben über uns ergehen lassen. Ihr kennt diese Situation auch nur zu gut? Dann wisst ihr, dass Haare nicht über Nacht wachsen und es ewig dauert, wieder auf die gewünschte Länge zu kommen. Falls ihr diesen Prozess beschleunigen möchtet, haben wir jetzt eine leckere Obstsorte gefunden, die euch dabei unterstützt und das Haarwuchstum ankurbelt. Wir verraten euch, um welche es sich handelt und warum sie gerade so effektiv ist.

Hier gibt es noch mehr Artikel rund ums Thema "Haare":

Die Avocado ist das beste Obst für lange und gesunde Haare

Was wir essen, kann einen großen Einfluss auf unseren Körper haben. Zitrusfrüchte stärken beispielsweise das Immunsystem und sorgen für einen ebenmäßigen Teint. Aber auch unsere Haare können vom richtigen Obst profitieren. Wir haben uns auf die Suche begeben und herausgefunden, dass die Avocado das beste Lebensmittel für alle ist, die ihr Haarwachstum anregen möchten. Das grüne Superfood ist bereits dafür bekannt, gut für unser Herz und unseren Blutzucker zu sein. Jetzt stellt sich auch noch heraus, unser morgendliches Avocado-Toast hat einen großen Effekt auf unsere Mähne.

Deswegen sind Avocados gut für deine Haare

Für lange, geschmeidige Haare ist vor allem eines wichtig: eine nährstoffreiche Ernährung. Und kaum ein Lebensmittel besitzt mehr davon als die Avocado. Gesunde Fette und Ballaststoffe sind darin reichlich enthalten und eben die Dinge, die unsere Strähnen benötigen, um schneller zu wachsen. Wir stärken sie somit von innen nach außen, was viel effektiver als jedes Produkt ist, dass äußerlich angewendet wird. Und genau aus diesem Grund, solltet ihr das grüne Obst jetzt vermehrt in euren Speiseplan integrieren. Dabei ist es jedoch egal, ob ihr euch morgens einen leckeren Green Smoothie gönnt oder abends Guacamole als Dip zu Gemüsesticks verspeist. Ihr gehört zu den Menschen, die den Geschmack einfach nicht mögen? Macht nichts, wir haben ein Rezept für eine selbstgemachte Haarmaske für euch! Einfach die Avocado zerkleinern, mit etwas Öl und Ei vermischen. Am Besten verteilt ihr das Ganze auf die Haarlängen und arbeitet die Masse mit euren Fingerspitzen ein wenig ein.  Nach Auftragen lasst ihr das Mittel 20 Minuten einwirken. Et voilà, fertig ist eine selbst gemachte Pflegekur. Egal, wie ihr auf das Wundermittel setzt, auf eure Rapunzelmähne müsst ihr nicht mehr lange warten.

Hier gibt es noch mehr Lifestyle-Themen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.