Lifestyle

Oh no! Wird WhatsApp bald verboten?

Von Claudia am Montag, 13. Juli 2015 um 10:15 Uhr
Okay, jetzt einmal gaaanz tief durchatmen. Die News, dass WhatsApp bald verboten werden könnte, hat uns alle geschockt. Tatsächlich sind wir derzeit allerdings noch (!) nicht betroffen...

Ein Leben ohne WhatsApp? Für viele nicht mehr vorstellbar! An die Zeiten, in denen wir für eine SMS (eine waaas?) mehr als 60 Cent bezahlen mussten, haben viele Menschen schon gar nicht mehr erlebt. 

Jetzt könnte uns der Albtraum schlechthin bevorstehen: WhatsApp soll tatsächlich verboten werden. Allerdings gilt das zunächst nicht für Deutschland. Puuuh, Glück gehabt! In Großbritannien ist der beliebte Messanger allerdings in Gefahr.

Die Regierung möchte angeblich ein Gesetz verabschieden, welches die verschlüsselte App verbietet. Grund: Der Staat hat auf die Nachrichten keine Einsicht. Was unserer Meinung nach völlig korrekt ist, ist für David Cameron und Co. eher beunruhigend. 

Also entweder, die Briten und Whatsapp lassen zu, dass das Königreich alles aufzeichnen und dokumentieren kann, was sich Privatpersonen schreiben oder Whatsapp ist ein für alle Mal Geschichte. Was dann noch bleibt? iMessage, Snapchat, KakaoTalk, Hangouts oder Line. Diese Messanger sind in den meisten Ländern sowieso viel beliebter.

Doch bei uns steht WhatsApp eindeutig an Nummer eins. Ob ein Verbot auch für Deutschland in Frage käme? Darüber diskutieren wir jetzt erst einmal in unserem neu eröffneten WhatsApp-Chat...