Lifestyle

Ohne Diät: Dieses Nahrungsergänzungsmittel regt die Fettverbrennung an – laut Studie

Von Inga am Freitag, 7. Februar 2020 um 10:37 Uhr

Wer ohne Verzicht und strikte Diät Abnehmen möchte, kommt jetzt mit einem besonderen Nahrungsergänzungsmittel auf seine Kosten. Wie Wissenschaftler herausfanden, regt dieses nämlich die Fettverbrennung an und beschert uns einen flachen Bauch und worum es sich dabei handelt, verraten wir jetzt.

Der Frühling ist im Anmarsch und das bedeutet, dass wir uns schleunigst in Shape bringen wollen, um schon bald in unseren schönsten Pieces, die die wärmere Saison für uns bereit hält, eine tolle Figur machen zu können. Wer noch den einen oder anderen Kilo Winterspeck zu viel auf den Hüften hat, dem stehen zwar zahlreiche Crash-Diäten zur Auswahl, die schnelle Erfolge versprechen, doch nachhaltiges Abnehmen ist damit in der Regel nicht garantiert. Stattdessen haben sind wir nun auf eine sehr viel einfachere Methode aufmerksam geworden, welche sogar von Wissenschaftlern aus Großbritannien nachweislich als effizient im Kampf gegen überschüssige Kilos erwiesen wurde. Dabei handelt es sich um spezielle Nahrungsergänzungsmittel, die auf einen besonderen Wirkstoff setzen und dafür sorgen, dass ganz ohne Diät die Pfunde ins Schmelzen gebracht werden…

Laut Studie: Diese Nahrungsergänzungsmittel helfen beim Abnehmen

Um auf unsere Lieblingsspeisen, die in den meisten Fällen Kohlenhydrate beinhalten, wie Pasta, Pizza und Co. nicht verzichten zu müssen, sind wir uns nie zu schade, alternative Methoden auszuprobieren, die einen langfristigen Abnehmerfolg gewährleisten und uns eine eiserne Diät, das Auslassen von Mahlzeiten oder tägliche Workout-Sessions ersparen. Stattdessen setzen wir viel lieber auf eine ausgewogene Ernährung und genießen alles in Maßen, wie es auch die Französinnen tun. Bei wem die Pfunde dennoch nicht purzeln wollen, der kommt jetzt mit einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel auf seine Kosten, wobei es sich um Inulin-Propionat-Ester – kurz IPE – handelt, welches nachweislich die Fettverbrennung beschleunigen soll, und zwar ganz unabhängig von der Ernährung oder Diäten. Zu dieser Erkenntnis kamen britische Forscher aus London, Glasgow und Westschottland, die die Wirksamkeit des Nahrungsergänzungsmittels Inulin-Propionat-Ester untersuchten, wobei es sich um eine Verbindung aus der kurzkettigen Fettsäure Propionat und Inulin, einem Ballaststoff, welcher auch in Knoblauch, Zwiebeln oder Artischocken vorkommt, handelt


© iStock

IPE gilt schon seit Längerem als natürlicher Appetitzügler, welcher davor schützt, dass man zu viel isst, doch jetzt konnten die Forscher sogar nachweisen, dass er auch die Fettverbrennung anregt, wodurch die Kilos noch schneller ins Purzeln geraten. Im Rahmen der Studie wurde die Geschwindigkeit der Fettverbrennung von 20 Frauen zwischen 25 und 45 Jahren dreimal täglich gemessen, nämlich vor und nach dem Frühstück sowie nach dem Mittagessen. Das Ergebnis: Die Gruppe der Frauen, die über vier Wochen das Nahrungsergänzungsmittel IPE zu sich nahmen, hatten eine signifikant schnellere Fettverbrennung, auch noch Stunden nach der Einnahme. Laut der Forscher müssen wir nicht einmal auf fettige Speisen wie Pizza, Burger und Co. verzichten, um einen Abnehmerfolg feststellen zu können. Derzeit ist das Mittel zwar noch nicht zugelassen, doch Präparate, die den Ballaststoff Inulin beinhalten, der als geheimer Schlankmacher gilt, haben ähnliche Effekte und sollen insbesondere die Kilos am Bauch zum Schmelzen bringen. 

 

Diese Lifestyle-News dürft ihr nicht verpassen:

Abnehmen: So bringt ihr mit der Hüttenkäse-Diät die Pfunde zum Schmelzen

Desserts unter 250 Kalorien: Diese Nachspeisen helfen euch beim Abnehmen

Artikel enthält Affiliate-Links