Lifestyle

Oldie but Goldie: Neueröffnung des Hotel Zoo in Berlin

Von Susan am Dienstag, 11. November 2014 um 15:37 Uhr
Zwischen 1950 und 1970 wohnten hier Stars wie Grace Kelly und Romy Schneider. Zwei Jahre lang wurde das Hotel Zoo am Berliner Kurfürstendamm renoviert - wir haben jetzt 5 interessante Facts zur Neueröffnung!

Das Hotel Zoo am Kurfürstendamm feiert diesen Monat ein riesiges Re-Opening! Früher war es das (!) VIP-Hotel der Berlinale (wir sagen nur Grace Kelly... hach!), diesen Monat wird das Hotel nach einer zweijährigen Umbauphase wieder eröffnet. Wir haben 5 Facts über das Hotel für Sie, die Sie so vielleicht nicht unbedingt erwartet hätten.

Hallo, Diane von Fürstenberg!

Nein, leider haben wir mit der Designerin keinen Drink an der Bar genommen - DVF ist trotzdem jeden Tag im Hotel Zoo präsent. Wer das Hotel betritt sieht sofort einen Catwalk mit einem jadegrünen Teppich mit schleichenden Leoparden von Diane von Fürstenberg, der vom Eingang bis zur schwebenden Rezeption führt. Ziemlich imposant!

Wir ziehen dann einfach ein (war schließlich früher mal eine Privatresidenz)

Und zwar in die Suite 607! Die hat nämlich nicht nur einen großartigen Blick über den Ku'Damm, sondern auch eine freistehende Badewanne. Wenn wir die schon nicht zu Hause haben...

Beauty-ful Hotel

Die Berliner Kosmetikmarke April Aromatics hat für das Hotel Zoo eine eigene Pflegeserie „Liquid Dreams" kreiert und von USLU Airlines gibt es einen speziellen Nagellack in der Farbe HZB (passend zum DVF Catwalk). Z-Feeling auch im Bad!

Grace Bar

In der Bar mit den freigelegten Backsteinwänden herrscht nicht nur 20er Jahre Charme, sondern es legen auch nationale und internationale DJs auf!

Na dann, ab in den Zoo! Die Preise für die 145 Zimmer des Hotels starten bei 180 €.

Themen
Hotel Zoo,
Hotel-Tipp,
Kurfürstendamm,
Ku'damm,
Hoteltipp Berlin,
Hotel Berlin