Lifestyle

Paar-Insights: Das sind die 5 Urlaubs-Streit-Themen

Von Laura am Freitag, 3. Oktober 2014 um 10:09 Uhr

Urlaub über das lange Wochenende geplant? 68 Prozent aller Urlauber sind Paare. Bei der Wahl des Animationsprogrammes oder dem Restaurant am Abend kann es schon mal knallen. Eine Umfrage von GoEuro hat jetzt die fünf typischen Streit-Themen im Urlaub aufgedeckt. Das Ergebnis wird Sie überraschen!

Platz 1: Etwas Zuhause vergessen

Der Klassiker! Während wir Frauen diesem Problem gerne mit mehreren Koffern (Welche die Männer natürlich tragen müssen!) aus dem Weg gehen und eher zu viel, als zu wenig dabei haben, konzentrieren sich die Herren der Schöpfung vorausschauend auf das Wesentliche. Da kann schon einmal etwas Wesentliches Zuhause bleiben!

Platz 2: Die Suche nach dem richtigen Weg

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Männer fragen auch im Jahr 2014 noch nicht nach dem Weg! So wird der Urlaub schon mal zum Abenteuer, der Freund zum Indiana Jones und Sie zur Zicke mit Blasen an den Füßen. 

Platz 3: Arbeiten während der Reise

Ein klares No Go für Ruhesuchende. Wenn der Partner den Chef per Telefon am Urlaub teilhaben lässt, ziehen schnell dunkle Wolken auf. Den Daheimgebliebenen per Facebook oder Instagram ein wenig Fernweh zu bereiten, kann man akzeptieren, sobald der Partner vom Liegestuhl aus den Kontakt ins Büro sucht, können Sie ihm gleich ein Rückflugzicket buchen.

Platz 4: Geld ausgeben

Ganz klar verschwimmen hier die Prioritäten. Während Sie die Urlaubskasse am besten in den Einkaufsstraßen des Ferienortes investiert sieht, kommt beim Anblick eines Jet Ski der kleine Junge in ihm durch. Nur, dass er seine Mutter nicht mehr um Taschengeld fragen muss. 

Platz 5: Kinder

Ist bereits Begleitung an Bord, wird der Romantikurlaub schnell zum Animationsprogramm. Ein Urlaub ist zum Entspannen da - die eigenen Wünsche mit denen der Kinder zu vereinbaren, kann schon einmal an den Nerven zehren. Ruhe bewahren, Cocktail holen und einen Masterplan schmieden!

Themen
streiten,
Streitthemen,