Lifestyle

Paleo-Diät: Alles über die Steinzeit-Ernährung

Von Mirjana am Montag, 7. Oktober 2013 um 12:27 Uhr

Hot, hot, hot! Hier kommt der heißeste Food-Trend des Herbstes: PALEO.

Essen Sie noch oder knabbern Sie schon? In Hollywood knabbert man gerade eifrig Nüsse und Beeren. Die Stars sind nämlich der Paleo-Ernährung erlegen, ein neuer Food-Trend, der die Steinzeit-Nahrung propagiert. Im Klartext bedeutet das: No Getreide – nicht mal Müsli. Na ja, dass kennen wir ja schon vom Low-Carb-Speiseplan.

Anstatt Gluten und "fiese" Kolenhydrate, gibt es bei Paleo jede Menge Bio-Gemüse, Kräuter, Obst und hochwertiges Eiweiß. Das Fleisch sollte unbedingt aus Biohaltung kommen und der Fisch aus Wildfang.

Der ideale Teller besteht zur Hälfte aus Gemüse und zur anderen Hälfte zu je ein Drittel aus Früchten, Nüssen und Protein. Hier die gute Nachricht: Man kann mit dieser Ernährung in zwei Wochen bis zu sechs Kilo verlieren, ohne zu hungern - wow!

Wer sich von Pizza & Pasta trennen kann wird außerdem mit klarer Haut, tollen Haaren und mehr Energie belohnt - klingt schon verlockend.

Mehr Info's zur Paleo-Ernährung finden Sie unter folgenden Links und in der GRAZIA Nr. 41:

- Paleo – 360°

- Paleomyte.Blogspot

- Aboyfromstoneage.at

- Paleo-Planet

- Urlust.Blogspot

- Umstellung.Info > Mit tollen Rezepten für die Steinzeit-Diät

Diese Stars lieben die Paleo-Ernährung. Hier geht's zur unser Galerie.

 

Themen