Lifestyle

Periode: Deswegen solltet ihr während der Menstruation masturbieren

Von Anne-Kristin am Samstag, 16. Oktober 2021 um 20:53 Uhr

Der Körper einer jeden Frau ist anders. Das gilt auch für die Menstruation. Während die einen Schmerzen haben, merken andere gar nichts. Wobei uns masturbieren während der Periode helfen kann, lest ihr hier.

Einmal im Monat haben alle Frauen mit der gleichen Sache zu kämpfen: mit der Periode. Während die einen überhaupt keine Probleme mit ihren monatlichen Blutungen haben, ist die Menstruation bei anderen mit schlimmen Unterleibsschmerzen verbunden. Zwar lassen sich diese oft mit der Einnahme der Pille in den Griff bekommen. Immer mehr Frauen entscheiden sich in letzter Zeit allerdings bewusst dafür, hormonfrei zu leben. Dann also während der Menstruation doch wieder auf heißen Tee, Kirschkernkissen und Schmerztabletten zurückgreifen? Das muss nicht unbedingt sein, denn es gibt eine ganz natürliche Sache, die dabei helfen kann, die Schmerzen während der Periode vergessen zu machen. Der Trick ist ganz einfach und macht sogar Spaß: bei starken Schmerzen hilft es, zu masturbieren. Eine Studie hat bewiesen, dass es Periodenschmerz lindert, wenn ihr euch während eurer Tage selbst befriedigt. Woran das liegt, verraten wir euch hier. ☝🏼

Weitere Lifestyle-News:

Deshalb hilft die Masturbation, Periodenschmerz zu lindern

Viele Frauen haben während ihrer Menstruation schlimme Beschwerden. Die können von einem unangenehmen Blähbauch bis hin zu starken und schmerzhaften Krämpfen reichen. Grund dafür ist die Kontraktion der Gebärmutter während der Periode. Sie zieht sich krampfartig zusammen, um Schleimhaut abzustoßen, die zuvor als Vorbereitung auf eine mögliche Schwangerschaft produziert wurde. Dabei haben einige Frauen mehr Schmerzen als andere. Zwar können Wärme oder Bewegung helfen, wirklich verschwinden lassen können sie die Krämpfe aber nicht. Eine Studie hat sich nun zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, welche natürlichen Mittel noch helfen können, die Schmerzen zu lindern. Untersucht wurde deshalb, inwieweit die Masturbation positiv auf den Periodenschmerz einwirken kann. Fast 500 Frauen nahmen an der Studie teil. Sie wurden gebeten, über 3 Monate lang regelmäßig zu masturbieren, dabei auf Schmerztabletten zu verzichten und ihr Schmerzlevel zu notieren. Das Ergebnis: 90 Prozent der Teilnehmerinnen würden die Selbstbefriedigung zur Schmerzlinderung weiterempfehlen. Für 70 Prozent konnten die Krämpfe während der Periode durch Selbstbefriedigung gemildert werden und sogar 85 Prozent wollen diese Methode weiter anwenden. 😍

© Foto von cottonbro von Pexels

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.