Anzeige
Lifestyle

Portions-Diät: Mit dieser Abnehm-Methode verliert ihr 2 Kilo in einer Woche

Von Celina am Mittwoch, 24. März 2021 um 13:46 Uhr

Ihr sucht nach einer effektiven Methode, bei der die Pfunde im Nu purzeln? Wir stellen euch eine Diät vor, bei der ihr nicht hungern müsst und trotzdem dem Ziel zu euren Traumkörper einen Schritt näher kommt…

Die meisten Diäten laufen unter dem Motto: "Weniger ist mehr". Das bedeutet meist viele Stunden voller schweißtreibender Bewegungen in Form von Work-outs und Verzicht auf Lebensmittel, die wir sonst allzu gern verschlingen. Wer aber im Sommer eine tolle Figur machen will, der zieht das Ganze willensstark durch und lässt so Bauchspeck schrumpfen und löst kleine Fettpölsterchen in Luft auf. Danach gibt es nur noch einen Endgegner, den wir besiegen müssen: den Jojo-Effekt – den leider fast alle Ladys schon einmal erleben mussten. Damit dieser euch dieses Jahr nicht heimsucht, haben wir jetzt eine Methode ausfindig gemacht, mit der ihr innerhalb einer Woche rasend schnell zwei Kilos abnehmen könnt. Dabei handelt es sich um die Portions-Diät, mit der ihr nicht nur im Nu Pfunde loswerdet, sondern gleichzeitig langfristig eure Traumfigur beibehaltet.

Hier findet ihr noch mehr effektive "Abnehm-Methoden":

Mit der Portions-Diät verliert ihr in sieben Tagen zwei Kilo

Wir haben euch die Portions-Diät schmackhaft gemacht? Dann fragt ihr euch sicher, wie sie vonstattengeht. Das ganze Prinzip ist superleicht und sorgt dafür, dass ihr genau die richtige Menge an Nährstoffen zu euch nehmt, ohne von Hunger geplagt zu werden. Alle Lebensmittel, die ihr auch in der Ernährungspyramide finden könnt, werden in verschiedene Portionen eingeteilt. So wird bestimmt, wie viel ihr am Tag essen solltet. Zur Erinnerung: Die Nahrungsmittel werden in den Kategorien Proteine, Kohlenhydrate, Fette und Obst und Gemüse unterschieden. Fisch und Fleisch dürft ihr nach diesem Grundsatz etwa eine Handvoll essen. Kohlenhydrate, zum Beispiel in Form von Nudeln, Reis, Kartoffeln und Brot sollten in der Menge ungefähr so groß wie eure Faust sein, um den Tagesbedarf abzudecken. Obst und Gemüse, also dass was bei den meisten Abnahme-Methoden im Vordergrund steht, bildet hier ebenfalls den Grundstein und wird mit einer Ration von zwei Händen am meisten zu sich genommen. Fette hingegen sollten nur etwa mit einem Esslöffel in den Speiseplan integriert werden.

©Foto von Vanessa Loring von Pexels

Der Vorteil gegenüber anderen Diäten ist, dass man nicht unter Heißhunger leidet, da von allem, was der Körper braucht, etwas konsumiert wird und man eigentlich nur seine Essgewohnheiten verändert. Aus diesem Grund entsteht dann kein böser Jojo-Effekt über ihr euch später ärgert. Wer sich an die Regeln dieser Abnahme-Methode hält, wird reichlich belohnt und kann in einer Woche sogar zwei Kilo verlieren. Übrigens: Falls ihr das Ganze noch effektiver gestalten wollt, solltet ihr euch ein Notizbuch anlegen, welches ihr für ca. 5 Euro von Idena auf Amazon bekommt und mit dem ihr euren Prozess tracken könnt. Jetzt, da ihr wisst, wie viel ihr wovon schlemmen dürft, steht eurem Traum von einer schlanken Silhouette nichts mehr im Weg!

Hier findet ihr noch mehr Artikel zum Thema "Lifestyle": 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.