Anzeige
Lifestyle

Sommer-Sparkalender: Die besten Hotel-Schnäppchen

Von GRAZIA am Montag, 8. Juli 2019 um 11:44 Uhr

Spontan Lust auf Urlaub? Wir flüstern dir die besten Hotelangebote für diesen Sommer – Monat für Monat. So kannst du eine Menge Geld sparen …

Den Alltag hinter sich lassen, Neues kennenlernen und einfach maximal entspannen. Klingt gut, aber geht das so einfach und ganz spontan? Stundenlanges Suchen nach dem besten Angebot kann schon ziemlich nerven. Und vor allem, wenn wir dringend Erholung brauchen. Die gute Nachricht: Für diesen Sommer gibt es noch viele Hotel-Schnäppchen, die Entdeckerherzen begeistern können. Individuelle Aktivitäten? Die lassen sich einfach dazubuchen. Und wer es bequemer mag, der erfreut sich an einer Pauschalreise. Kurzentschlossene müssen also nicht auf den perfekten Sommerurlaub verzichten.

Wir haben beim Buchungsportal Expedia.de nachgefragt, und so können wir dir die besten Angebote zuflüstern, die die Suchmaschinen zu bieten haben. Ob Individual- oder Pauschalreise: In diesem Sommer ist noch einiges drin – von Juni bis in den spätsommerlichen September.

Individuell verreisen? Leicht gemacht!

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – die einen verreisen lieber individuell, die anderen überlassen die Planung lieber dem Reiseveranstalter. Und was ist für viele das Nonplusultra? Sich den Urlaub selbst zusammenbasteln. Expedia macht es möglich und hat für jeden Reisenden die passende Lösung. Freigeister und Abenteurer freuen sich zum Beispiel über das sogenannte "Hotel + Flug Angebot". Und wer während seines Urlaubs verschiedene Unternehmungen, Touren und Aktivitäten unternehmen möchte, wird bei Expedia auch fündig (hier geht’s zur Übersicht). So können die besten Spots auf eigene Faust und ganz flexibel selbst erkundet werden.

Die günstigsten Reiseziele für jeden Monat

Viel bekommen für wenig Geld? Klingt unmöglich, ist es aber nicht. Urlaubshungrige, die ihre Reisen am liebsten selbst zusammenstellen (mit Flug, Hotel und Aktivität), können sich freuen: Wir zeigen die günstigsten Reiseziele in Europa und Nordafrika für jeden Sommermonat.

Juni: Santorin und Casablanca – der Zauber der weißen Häuser

Im Auftaktmonat des Sommers sind zwei weiße Städte ganz besonders günstig: Santorin und Casablanca. Sie bieten weit mehr als nur malerische Postkartenmotive zum Niederknien. Die griechische Kykladeninsel Santorin punktet nicht nur mit den charakteristischen weißen Häusern samt blauen Kuppeln in der Altstadt von Oia. Nein, auch etwa ein Streifzug durch die Inselhauptstadt Fira, eine Katamaranfahrt durch die Caldera (ein kesselförmiger Krater) oder Wanderungen entlang der Strände Perivolos Beach und Red Beach ziehen Besucher in ihren Bann. Romantische Augenblicke? Inklusive. Der schönste Spaziergang führt übrigens von Fira nach Imerovigli – immer entlang des Kraterrandes. Und auch eine Tour mit Kochkurs und Weinverkostung lohnt sich. Im Vergleich zu den anderen Sommermonaten ist Santorin im Juni um 13 Prozent günstiger.

Tipp: Fira und Oia lieber nachmittags und abends genießen. Dann sind die Kreuzfahrttouristen wieder an Bord und du kannst bei einem Glas Wein einen der wohl schönsten Sonnenuntergänge Europas genießen.

Blau trifft Weiß: Zu finden in Oia, im Norden der Insel; Fotocredit: Shutterstock

In Casablanca trifft orientalische Tradition auf europäische Moderne. Die größte Stadt Marokkos ist multikulturell und trendy. Zu den Highlights zählen etwa die Hassan II Moschee (siehe Bild), die historische Altstadt (Alte Medina), das Habous-Viertel (Neue Medina) oder die Strandpromenade La Corniche. Casablanca – das heißt so viel wie "das weiße Haus". Und ja, viele der Altstadt-Fassaden strahlen immer noch traditionell in Weiß. Dass die Stadt aber auch farbenfroh und modern sein kann, demonstriert sie unter anderem mithilfe ihrer Streetart-Szene: Besondere Kunstwerke warten im Stadtteil El Hank, wo Apartment-Blöcke mit riesigen, knallbunten Bildern verziert sind.

Film-Fan? Ab in "Rick’s Café", das Kult-Lokal aus dem Hollywoodstreifen "Casablanca". Gäste genießen hier nicht nur die spezielle Atmosphäre, sondern auch beste Spezialitäten bei Piano-Musik der 40er-Jahre.

Die Hassan-II.-Moschee und das höchste Minarett der Welt; Fotocredit: Expedia

Juli: Die schönsten Seiten von Sevilla und Stockholm kennenlernen

Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens, verzaubert ihre Besucher mit atemberaubenden Bauwerken, idyllischem Flair und der fröhlichen Mentalität der Einwohner. Glücksgefühle überkommen einen nicht nur beim Bummel durch die malerischen, von Blumen verzierten Gassen und Höfe. Auch eine Entdeckungsreise durch die spanische Kultur begeistert. Ein prominentes Beispiel und einer der größten Höhepunkte Sevillas: der Königspalast Alcazar. Hier verschmelzen arabische und christliche Baukunst. Aber auch die spektakuläre Kathedrale Maria de la Sede und die Plaza de España (siehe Bild) sind einen Besuch wert. Der Platz gehört zu den berühmtesten in ganz Spanien und umfasst ganze 50.000 Quadratmeter. Tipp: Mit dem Ruderboot durch das kleine Gewässer paddeln, das sich durch die Plaza zieht. Lohnenswert ist auch ein Tagesausflug nach Córdoba oder die Besichtigung einer Olivenölfabrik mit Verkostung. Denn was gibt es schon Besseres als spanische Spezialitäten in traditioneller Umgebung?

 

Plaza de España: Schauplatz für Episode II der Star-Wars-Saga; Fotocredit: Shutterstock

Wasser, schöne Menschen und großartige Bauwerke: Im Norden Europas wartet das schwedische Stockholm mit seinem unverwechselbaren skandinavischen Charme. 53 Brücken verbinden die 14 Inselchen, über die die einzelnen Stadtteile verteilt sind. Gamla Stan ist die Altstadt und der charmante Mittelpunkt von Stockholm. Wer den Königspalast besucht, wird automatisch auf die vielen verschlungenen Gassen mit den bunten Häuserfassaden stoßen. Hier findest du kleine Cafés, tolle Boutiquen und stilvolle Designläden. Weil das Wasser in Stockholm allgegenwärtig ist, bietet es sich an, die Stadt und Umgebung mit dem Boot zu besichtigen. Zum Beispiel auf einer Bootstour zum Stockholmer Schärengarten.

Wer lieber Räder anstatt Wasser unter den Füßen hat, der kann zu einer geführten Fahrradtour zu nationalen Denkmälern wie dem Stockholmer Schloss und dem Parlamentsgebäude aufbrechen. Gratis dazu: spannende Geschichten und regionale Tipps von einem Insider-Guide.

Insel Gamla Stan: Hier liegt die Altstadt von Stockholm; Fotocredit: Shutterstock

August: Zwischen Münchner Heimatliebe und Großstadtflair in Madrid

Madrid ist immer eine Reise wert – und das ideale Ziel für einen Städtetrip. Im August 2019 lohnt es sich hier besonders, denn dann wird der Aufenthalt um ganze 25 Prozent günstiger. Madrid gehört zu den geschichtsträchtigsten Hauptstädten Europas und bietet viele historische Denkmäler, etwa den königlichen Palast, die Plaza Mayor oder den Tempel von Debod, einen altägyptisch-unternubischen Tempel, der in Madrid wiederaufgebaut wurde.

Aber auch Foodies kommen hier auf den Geschmack. Unser Tipp: eine kulinarische Tour durch traditionelle Tapas-Bars. Shopping-Fans schlendern zum Beispiel die Gran Via entlang und genießen nach dem Einkaufen einen Sundowner in der Rooftop-Bar auf dem Dach des kulturellen Gebäudes "Circulo de Bellas Artes". Der Ausblick? Einfach einzigartig. Da lohnen sich die 4 Euro Eintritt.

Aussicht auf die Gran Via, eine 1300 m lange Einkaufsstraße; Fotocredit: Alamy; Sean Pavone

Auch unser Heimatland macht im Sommer Bella Figura. Wie wäre es da mit einer Reise ins schöne München? Die bayerische Landeshauptstadt kann sich als Großstadt sehen lassen und begeistert im August mit günstigen Preisen, beinahe mediterranen Temperaturen und großen Kultur- und Shopping-Qualitäten. Ob Marienplatz, Frauenkirche, Stachus, Münchner Residenz oder Schloss Nymphenburg (siehe Bild) – es gibt viel zu entdecken. Auf die Spuren des Zweiten Weltkriegs und des Dritten Reichs kann man sich im Herzen der Stadt während einer geführten Tour begeben. Aber auch ein Spaziergang durch den Englischen Garten und entlang der Eisbachwelle – an der sich Surfer in die Fluten stürzen – darf nicht fehlen. Und hinterher? Na, im Biergarten am Seehaus oder in der "Goldenen Bar" einkehren.

Wer nach München reist, der sollte unbedingt auch das märchenhaft schöne Umland kennenlernen. Ein Ausflug in die Berchtesgadener Berge und zum Kehlsteinhaus lässt Alpen-Träume wahr und Geschichte real werden. Außerdem ein Muss: eine Stippvisite am Starnberger See. Badesachen einpacken!

Bayerische Geschichte im Schloss Nymphenburg; Fotocredit: Shutterstock

September: Eine mystische Reise nach Reykjavik

Diese Insel ist nicht von dieser Welt, ja, eher wie von einem anderen Stern. Island ist ein Ort, an dem die Mythen um Elfen und Trolle zum Alltag gehören und die Natur ihr ganz eigenes, dramatisches und aufsehenerregendes Ding durchzieht. Reykjavik liegt nur gut drei Flugstunden von Deutschland entfernt und bietet Abenteurern surreal anmutende Landschaften, die wohl kaum vielfältiger sein könnten: Imposante Berge, vulkanisches Feuer sowie Schnee und Gletscher machen den Zauber perfekt. Zu den Top-Aktivitäten für Island gehören: eine Nordlicht-Bootsfahrt, der Große Geysir, der Wasserfall Gullfoss oder die Blaue Lagune – Letztere ist zwar immer voll, aber dennoch unbedingt sehenswert. Extra-Empfehlung: eine geführte Tour entlang der Südküste oder eine Tour zu den Drehorten von "Game of Thrones".

 

Island ist die weltweit größte Vulkaninsel; Fotocredit: Expedia

Die besten Pauschalreiseangebote für den Sommer

Wer es im Urlaub etwas bequemer mag, kann auch eine Pauschalreise buchen und die Verantwortung an den Reiseveranstalter abgeben. Die Auswahl auf Expedia ist riesig – es gibt über 100 Reiseveranstalter im Vergleich. Spontane Urlauber können hier in unzähligen Last-Minute-Angeboten stöbern – für jeden Geschmack ist etwas dabei. So kommst du noch günstig nach Mallorca, Griechenland oder Dubai. Wir haben die Highlight-Schnäppchen für dich aufgespürt:

Mallorca (Spanien): Finca Can Estades, Calvia, ab 832 € p. P. im DZ

  • Was ist inbegriffen? Frühstück, inkl. Transfer vor Ort
  • Abflug ab: Stuttgart
  • Daten: Sonntag 21.07.2019 bis Sonntag 28.08.2019

Mallorca genießen: Hier geht’s direkt zum Last-Minute-Angebot auf Expedia.de!

Chalkidiki (Griechenland): Poseidon Village Sithonia, ab 647 € p. P. im DZ

  • Was ist inbegriffen? All-inclusive + Transfer vor Ort und Zug zum Flug (nnerhalb Deutschlands)
  • Abflug ab: Köln-Bonn (CGN)
  • Daten: Dienstag 24.09.2019 bis Montag 30.09.2019

Lust bekommen? Hier geht’s schnell zum Angebot bei Expedia.

Dubai (VAE): Sofitel Dubai The Palm Resort & Spa, ab 656 € p. P. im DZ

  • Was ist inbegriffen? Frühstück + Transfer vor Ort + Zug zum Flug (innerhalb Deutschlands)
  • Abflug ab: München
  • Daten: Dienstag 23.07.2019 bis Montag 29.07.2019

Du warst noch nie in Dubai? Schau dir dieses Angebot bei Expedia an.