Lifestyle

Renewal-Diät: So könnt ihr mit Antioxidantien abnehmen

Von Svenja am Donnerstag, 9. April 2020 um 10:10 Uhr

Dieses Jahr ist unser festes Ziel, dass der Traum von Bikinibody wahr wird. Wir verraten euch, wie ihr das mit der Renewal-Diät tatsächlich schafft.

Im Moment ist eigentlich die perfekte Zeit, um unsere Diät zu starten und sie dieses Mal auch wirklich durch zu halten: Natürlich ist es traurig, dass wir nicht einfach so unsere Freunde treffen können aber es hat auch etwas Positives. Dadurch, dass wir keine sozialen Verpflichtungen haben, werden wir nicht ständig in Versuchung geführt, Ungesundes zu konsumieren. Der Sekt mit der besten Freundin fällt genauso weg wie der Burger im neuen Lieblingsrestaurant und so wir können uns endlich unserem Bikinibody widmen. Das wollen wir dieses Jahr mit der Renewal-Diät schaffen. Sie ist gesund, gibt unserem Körper genug Energie und ist daher einfach perfekt für uns. Wir verraten euch jetzt, wie sie funktioniert, was sie so besonders macht und weshalb ihr sie unbedingt ausprobieren solltet.

So nehmt ihr mithilfe von Antioxidantien dank der Renewal-Diät ab

Das Wort Renewal bedeutet auf Deutsch so viel wie Erneuerung und bei dieser Diät ist der Name Programm: Das Konzept führt nicht nur zu einer Gewichtsabnahme, sondern sorgt ganz nebenbei auch noch für einige andere positive Aspekte. Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird vorgebeugt, das Immunsystem gestärkt und der Blutdruck stabilisiert – klingt nicht nur toll, sondern ist es auch. Die Renewal-Diät basiert auf Antioxidantien, durch denen Hautalterung, aber auch Bluthochdruck und sogar Krebs vorgebeugt wird. Da sie die sogenannten freien Radikalen, die gesunde Körperzellen angreifen, neutralisieren, sind sie für unseren Körper unerlässlich. Doch wie nehmen wir jetzt dank den Antioxidantien ab?

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alessandra Ambrosio (@alessandraambrosio) am

Bei der Diät geht es darum, nur Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die diese Stoffe enthalten und zusätzlich voll von Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen sind. Dazu zählen vor allem Obst und Gemüse, aber auch andere fettarme und proteinreiche Lebensmittel wie fettarmer Fisch oder mageres Fleisch sind erlaubt. Da die Dinge, die du dadurch konsumierst, kalorienarm sind, nehmt ihr automatisch ab. Die erlaubten Lebensmittel haben alle viel Volumen, aber eine geringe Kaloriendichte: Durch diese Kombination können wir viel essen und werden schnell satt ohne dafür sündigen zu müssen. Zugleich ist aber nicht beschränkt, wieviel der vorgegebenen Lebensmittel ihr essen dürft: Die Diät ist also gesund, da ihr genug Energie aufnehmen könnt und diese ganz nebenbei voll von wichtigen Nährstoffen sind. Das Beste an der Renewal-Diät ist jedoch: Sechs Tage sollen wir uns nach diesem Prinzip ernähren. Am siebten dürfen wir essen, was wir wollen. Natürlich sollten wir nicht ohne Ende schlemmen, um uns den Erfolg der Woche nicht kaputt zu machen – das ein oder andere gönnen dürfen wir uns aber schon.

Diese News interessieren euch bestimmt ebenfalls:

Abnehmen: Mit dieser einfachen Regel verliert ihr jeden Tag Fett

Traumfigur: Das machen schlanke Frauen in Quarantäne jeden Tag

Themen