Lifestyle

Rhabarber-Granité

Von GRAZIA am Freitag, 9. April 2010 um 16:40 Uhr

Ob süß, sauer oder deftig: Rhabarber ist vielseitig und obendrein auch noch sehr gesund!

Rhabarber-Granité
Für 4–6 Portionen:

1 kg Rhabarber
100 g Zucker
je 250 ml Wasser und trockener Sekt
Saft einer Zitrone
1/2 Bund frische Minze

Zubereitung

1. Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.

2. Wasser und Zucker mischen und die Rhabarberstücke darin etwa 10 Minuten lang weich dünsten. Dann mit dem Pürierstab fein zerkleinern und auskühlen lassen.

3. Anschließend mit Zitronensaft und Sekt mischen und für 3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Zwischendurch mit einer Gabel durchrühren, damit die Masse körnig gefriert. Sie soll nicht cremig wie ein Sorbet werden.

4. Zum Servieren in gekühlte Gläser füllen und mit Minze garnieren.

Themen
Rhabarber