Lifestyle

Rückruf: Achtung! Krankheitserregende Bakterien in diesem Käse

Von Julika am Donnerstag, 2. September 2021 um 14:58 Uhr

Vorsicht beim Kauf und Verzehr drei gewisser Käsesorten des Tomm‘Pousse. Sie enthalten gefährliche Bakterien, die zu schweren gesundheitlichen Schäden führen können...

Alle Veganerinnen müssen jetzt ganz stark sein, aber wir lieben Käse! Ob auf der Pizza, fein verrieben über dem liebsten Pasta-Gericht oder als kleiner Snack zwischendurch: Das Milchprodukt lässt sich wohl bei dem meisten nicht ganz aus dem Speiseplan streichen. Manchmal wäre dies aber vielleicht doch gar nicht so schlecht, denn das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt aktuell vor dem Verzehr von gleich drei Sorten Käse! Sie sollen stark gesundheitsgefährdend sein und werden daher vom Hersteller Act on eat, dringend zurückgerufen.

Hier gibt es weitere spannende Themen: 

Käse-Rückruf: Diese drei Sorten sind betroffen

Betroffen ist der Käse Tomm‘Pousse in den drei Sorten Le Rouillé Nature, le Rouillé Cumin und le Rouillé Fumé mit der Lot-Kennzeichnung: 21251. Allen wurde Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen. Die Bakterien können neben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall auch schlimmere Symptome ähnlich einer Grippe hervorrufen. Besonders Schwangere, Kinder oder generell immungeschwächte Personen sind hier gefährdet. Konsumenten, die einen solchen Käse erst kürzlich im Supermarkt gekauft haben, sollten diesen daher auf keinen Fall verzehren. In einigen Fällen kann der Ausbruch einer Erkrankung durch Listerien bis zu acht Wochen nach dem Verzehr erfolgen und sogar Hirnhautentzündungen verursachen. Es ist also Vorsicht geboten! Wer einen solchen Käse im Kühlschrank findet, hat aber selbstverständlich die Möglichkeit, auch ohne Vorlage eines Kassenbons das Produkt zurückzugeben und das Geld erstattet zu bekommen.

©Pexels/Alexy Almond

Diese Lifestyle-Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen