Lifestyle

Singapur: Unsere coolsten Shopping- und Restaurant-Tipps

Von GRAZIA am Freitag, 23. Februar 2018 um 15:59 Uhr

Du planst einen Trip nach Singapur? Jackpot! Du wirst sicher einiges erleben in dieser tollen Stadt. Was du auf keinen Fall verpassen darfst und wo du am besten shoppen kannst, verraten wir dir.

Erstmal ein paar Infos zum Einstieg, damit auch alle wissen, worum es hier geht: Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat in Südostasien und gilt als eines der reichsten Länder (und Städte) der Welt. Daneben ist Singapur aber auch eine der teuersten Städte mit sehr hohen Lebensunterhaltungskosten. Trotzdem ist es als Reiseland sehr beliebt und zählt mit mehr als elf Millionen Touristen pro Jahr zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt. Wow!

Und einer dieser Touristen wirst also auch bald du sein. Damit du dann genau weißt, wo es die coolsten Restaurants, Läden und Co. gibt, hier eine kleine aber sehr feine Auswahl.

Shopping:

Orchard Road: Die Orchard Road ist die größte Einkaufsmeile der Stadt, hier findet man alles, was das Shopping-Herz begehrt: Luxus-Läden, Einrichrung, Accessoires und Co. Da die Straße sehr touristisch ist, sind die Preise hier natürlich dementsprechend höher. Ein Besuch lohnt sich trotzdem.

Chinatown & Little India: Die beste Adresse für alle, die auf der Suche nach kleinen Mitbringseln für Familie und Freunde sind. Hier gibt's alles, was man als Touri so braucht. Auch dieses Viertel ist sehr touristisch, so dass man hier nicht das "echte" Singapur erlebt. 

Arab Street: Kleine Läden und tolle Restaurants reihen sich hier aneinander und laden zum Shoppen und Verweilen ein. Durch die vielen Touristen kann es schon mal etwas voller werden, ein Besuch lohnt sich trotzdem allemal.

Bugis: Coole Shopping-Gegend mit vielen kleinen aber auch sehr großen Einkaufszentren. Preislich gesehen geht es hier etwas "normaler" zu als in der Orchard Road, so dass sich ein Shoppingbummel ehrlich lohnt (und man sich ihn auch leisten kann).

Gutes Essen und Drinks gibt's hier:

PS Cafe: Dieses Café ist einfach nur "Wow"! Umgeben von einem Stück Regenwald genießt man in einer alten Armee-Baracke alles, was das hungrige (und durstige) Herz beghert: Burger, Pommes, Pizza und jede Menge guter Drinks. Ach, wenn ihr Glück habt, kommt auch mal ein Äffchen oder Papagei dazu und leistet euch Gesellschaft.

Level 33: Hier kommen alle Bierfans voll auf ihre Kosten. Im 33. Stock des MBFC Towers gelegen, habt ihr hier einen tollen Blick über den Business District und die Marina Bay und könnt selbstgebrautes Bier sowie tolle internationale Gerichte genießen.

East Coast Lagoon Food Village: Unser favorite-Spot für einheimisches Essen, frischen Fisch und andere Meeresfrüchte. Un das alles für echt moderate Preise. Läuft!

Tanjong Beach Club: Für alle, die sich vom Großstadt-Dschungel erholen wollen. Im Tanjong Beach Club auf Sentosa Island genießt man coole Drinks direkt am Strand und kann dabei so richtig schön relaxen und Leute beobachten. Was will man mehr?

Privé: Im Marina at Keppel Bay gelegen, ist das Privé perfekt für einen ausgiebigen Brunch, mit einem super Blick auf den Yachthafen und das eindrucksvolle „Reflections at the Bay“-Gebäude von Star-Architekt Daniel Liebeskind.

One Altitude: Ein Muss für alle Singapur-Touristen: Auf der höchsten Rooftop-Bar genießt ihr eine Hammer-Aussicht über die City. Perfekt für einen Sundowner. Oder zwei oder drei.

Themen