Lifestyle

So bleiben Sie über die Feiertage fit

Von Leonie am Dienstag, 22. Dezember 2015 um 11:33 Uhr
Statt Sport ist über die Feiertage Schlemmen angesagt? Wir haben drei einfache Übungen die Sie sogar zwischen den Weihnachts-Gängen machen können...

Mehr Sport und Bewegung sind klassische Vorsätze für das neue Jahr. Doch warum so lange warten, wenn man auch gleich starten kann? Schluss mit den faulen Ausreden - wir zeigen Ihnen drei einfache Übungen mit denen sie über die Feiertage garantiert fit bleiben.

Am Besten gleich die Sportleggins anziehen (später haben wir das Workout doch sowieso wieder vergessen) - 3,2,1 Los geht's!

1. Bodylift

Gehen Sie in die Bankposition (auf Knien und Händen abstützen). Strecken Sie den linken Arm und das rechte Bein aus - wichtig: mit dem Rücken bilden sie eine gerade Linie. Linker Oberschenkel und rechter Arm bilden einen 90-Grad-Winkel zum Oberkörper. Halten Sie die Spannung jetzt zehn Sekunden und wiederholen Sie die Übung auf beiden Seiten zehn Mal.

2. Trocken-Schwimmen

Sie liegen auf dem Bauch, Arme und Beine sind leicht angehoben - wichtig: die Wirbelsäule bleibt in einer Linie mit Blick zum Boden. Anschließend machen Sie mit den Armen Brustschwimm-Bewegungen und zählt langsam bis 15. Die Übung sollte drei Mal wiederholt werden.

3. Sit-ups

Winkeln Sie die Beine an und halten Sie die Unterschenkel für mehr Stabilität gekreuzt. Die Hände sind vor der Brust gekreuzt. 30-mal den Oberkörper leicht anheben, dabei nach oben blicken. Drei Wiederholungen.

 

Themen
einfache Übungen,
Fit durch 2016