Lifestyle

Spazierengehen: Dieser Fehler dabei bremst die Fettverbrennung

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 26. August 2021 um 12:57 Uhr

Spazieren ist gut für die Figur? Normalerweise schon, doch wenn du dabei einen ganz bestimmten Fehler begehst, hemmst du die Fettverbrennung!

Du bist auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für dich ausfindig gemacht und verraten dir, welche Lieblinge du dir nicht entgehen lassen kannst! 🛍 

Es müssen nicht immer schweißtreibende Workouts sein, um die Figur zu straffen. Spazierengehen kann ebenfalls eine wirksame Waffe im Kampf gegen überschüssige Extrapfunde an Bauch, Hüfte und Po sein. Besonders effektiv geht das, gehst du mindestens über 30 besser noch 45 Minuten am Stück in einem zügigen Tempo. Dann wird nämlich die Fettverbrennung aktiviert, sodass die vom Körper eingelagerten Fettdepots zu Schmelzen beginnen, und auch neue Muskeln können sich bilden, die letztendlich die Beine definieren. Klingt vielversprechend? Ist es auch, allerdings nur dann, wenn du während des Spazierengehenes einen ganz bestimmten Fehler vermeidest, der den gesamten Abnehmprozess hemmen würde...

Diese tagesaktuellen Angebote solltest du nicht verpassen:

Snacks beim Spazierengehen? Großer Fehler!

45 Minuten können ganz schon lang werden und um sich zwischenzeitlich zu stärken, kommen kleine Snacks genau richtig – oder um Zeit zu sparen, wird direkt das Abendessen auf der Hand verputzt. Was im ersten Moment nach einer Win-win-Situation klingt, entpuppt sich für die Fettverbrennung als wahrer Horror, denn selbst wenn auf dem Weg ein gesunder Snack wie eine Handvoll Nüsse oder ein frischer Salat in den Mund wandern, können diese dem positiven Effekt eines zügigen Spaziergangs entgegenwirken. Zum einen liegt es daran, dass wir im Gehen nicht bewusst wahrnehmen, wenn wir was essen und demnach registriert der Körper die Mahlzeit gar nicht als eine solche. Die Folge: Der Hunger bleibt und Fressattacken sind vorprogrammiert. Zum anderen essen wir auch viel zu schnell und kauen die Lebensmittel nicht vernünftig durch, was sowohl die Verdauung beeinträchtigt, als auch dazu beiträgt, dass wir mehr essen als nötig. Zwei Faktoren, welche die Fettverbrennung hemmen. Besser ist es, wenn du vor dem Spaziergang bereits eine kleine Portion schlemmst, damit du ausreichend Energie für den Walk hast.


©iStock/Tassii

Diese Lifestyle-Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.