Lifestyle

Straffe Haut: Mit diesen Tricks klappt es ganz Sport und Diät

Von Inga am Mittwoch, 26. Juni 2019 um 17:38 Uhr

Wer im Sommer keine Lust auf strenge Diäten oder schweißtreibende Workouts hat, der sollte ab sofort jeden Tag auf diese speziellen Tricks setzen, um straffe und feste Haut zu erlangen…

Welche Frau wünscht sich keine straffe Haut wie die der Victoria's Secret Engel – die Realität sieht meistens allerdings etwas anders aus, denn die Elastizität der Haut an Beinen, Po, Bauch und Armen nimmt im Laufe der Jahre ab, was ganz natürlich ist. Wer trotzdem zu strafferer und festerer Haut gelangen möchte, muss sich im uns bevorstehenden Sommer (😍) aber nicht zwangsläufig im Gym abrackern, tägliche schweißtreibende Jogging-Sessions vornehmen oder auf eine eiserne Diät setzen. Stattdessen sind wir auf einige – weitaus weniger anstrengende aber dennoch sehr effektive – Tricks gestoßen, die uns den gewünschten Erfolg versprechen. Auf die folgenden Rituale, Beauty-Tools und Co. solltest du ab sofort setzen…

Mit diesen Tricks bekommst du straffe Haut

Ein langer Sommer steht uns bevor und um in unseren knappen Kleidern, Bikinis und Shorts auch eine gute Figur zu machen, wollen wir Ladies der Straffheit unserer Haut natürlich schnell noch mal etwas auf die Sprünge helfen. Da Diäten da aber nur bedingt den gewünschten Effekt bringen und uns unsere Zeit nach Feierabend zu schade ist, um sie im Gym zu verbringen, haben wir weniger mühsame Methoden aufgespürt, die mindestens genauso wirkungsvoll sind. Ein echter Geheimtipp für straffe und gut durchblutete Haut – besonders an den Beinen und Oberschenkeln – sind kalte Duschen. Warmduscher müssen jetzt ganz stark sein, denn für straffe, schöne Haut ist warmes Wasser nicht gerade förderlich, sondern trocknet sie ganz im Gegenteil eher aus. Eine kalte Dusche am Morgen bringt hingegen die Durchblutung auf Hochtouren und die Haut wird nach und nach fester. Zusätzlich bringt sie morgens den Kreislauf in Schwung und sorgt dafür, dass wir wach und voller Energie sind. 💦

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Izabel Goulart (@izabelgoulart) am

Und auch ein weiterer Trick für tolle und stramme Haut hat mit Wasser zu tun – allerdings sollst du dieses Mal nicht damit duschen, sondern es trinken! Man mag es kaum glauben, aber Wasser ist das A und O für einen cellulitefreien Hintern, denn ausreichend Flüssigkeit hält nicht nur schlank, sondern auch das Gewebe auf Trab. Außerdem gibt es einige Lebensmittel, die dir zu straffer Haut verhelfen, hier solltest du auf Obst und Gemüse wie Brokkoli, Tomaten, Zitrone und Beeren, aber auch Lachs und Sojabohnen setzen. Vorsicht ist hingegen bei Kaffee und zuckerhaltigen Lebensmitteln geboten, die wir nur in Maßen genießen sollten. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alexis Ren (@alexisren) am

Immer noch nicht zufrieden? Dann versuch es mit Sport doch mal mit Entspannung: Denn gegen Cellulite und schlaffe Haut können auch Gewebemassagen extrem wirksam sein, die schon nach wenigen Wochen erste Ergebnisse zeigen.  Wer zusätzlich seinem Bindegewebe auf die Sprünge helfen möchte, der kann sich nämlich auch an speziellen Produkten bedienen, die es in sich haben. Die besten Tools, Cremes und Co. haben wir hier ja bereits für zusammengestellt, ganz weit oben auf unserer Liste ist auf jeden Fall der Jaderoller – dieser eignet sich zwar besonders fürs Gesicht, (um Schwellungen abzuschwächen und einen strahlenden Teint zu erzielen), das Tool lässt sich aber auch zum Massagegerät für Oberschenkel und Po umfunktionieren. Die sanfte Massage stimuliert die Durchblutung und bei täglicher Anwendung sogar die Kollagenbildung, wodurch die Haut praller wirkt. Am besten benutzt man den Roller, den du hier für ca. 13 Euro shoppen kannst, unter der Dusche und verwendest zusätzlich ein straffendes Öl

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Meg. (@megatrannn) am

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kokos-Diät: Mit diesem Superfood schmelzen die Pfunde im Nu

Diese leckeren Sommer-Snacks haben weniger als 100 Kalorien