Lifestyle

Studie verrät: Nach so vielen Jahren betrügen Männer in einer Beziehung am häufigsten

Von Jenny am Donnerstag, 19. September 2019 um 15:59 Uhr

Es soll doch tatsächlich eine bestimmte Anzahl von Jahren geben, nach denen Männer in einer Beziehung fremdgehen. Die Ergebnisse der Studie, die genau das aufdeckte, haben wir für euch zusammengetragen.

Der Seitensprung ist ein Fehler in einer Beziehung, der bereits vielen Menschen das Herz brach. Da das Phänomen, weshalb jemand seinen liebsten Partner betrügt, uns oft beschäftigt, haben wir nicht nur herausgefunden, welche Anzeichen darauf hindeuten, dass euer Partner euch fremdgeht, auch zu welcher Jahreszeit die Gefahr besonders hoch ist, konnten wir ausmachen. Nun interessiert uns aber noch, ob es Tendenzen gibt, nach welcher Dauer einer Beziehung Männer am häufigsten bei anderen Frauen schwach werden.

Wer vermutet hat, dass das verflixte siebte Jahr der Unglücksüberbringer ist, der liegt falsch, denn der fiese Betrug passiert doch tatsächlich noch einige Jahre später, wenn die Beziehung noch mehr gefestigt sein sollte, wie eine israelische Studie jetzt belegte. Welches Beziehungsjahr das wahrscheinlichste für einen Seitensprung ist und welche Gründe dieser vorwiegend hat, erfahrt ihr jetzt.

Nach dieser Beziehungsdauer gehen Männer fremd – laut Studie

Die Forscher der Universität Rishon LeZion in Israel ermittelten anhand von 423 Probanden die Ursachen, die zum Fremdgehen in einer Beziehung beitragen sowie auch das Jahr, in dem der Betrug am häufigsten passiert. Dabei machten sie überraschende Erkenntnisse und stellten fest, dass dieser nicht etwa zu Beginn der Partnerschaft passiert, wenn der eine sich seiner Liebe für den anderen vielleicht noch nicht ganz sicher ist, sondern sich häufig im elften Jahr ereignet. Wir sind über diese Erkenntnis ziemlich erschüttert, allerdings nicht weniger interessiert an den Gründen, die Männer in einer gefestigten Beziehung dazu treiben, ihrer Partnerin fremdzugehen. 🤔

Aus diesen Gründen gehen Männer fremd

Nun gut, wir haben es bereits mit einer Studie der Universität von Maryland belegen können, weshalb die Ergebnisse, die das Forscher-Team aus Israel anführt, nicht allzu überraschend sind. Denn den späten Betrug in einer Beziehung, begründeten die Probanden gegenüber den Wissenschaftlern mit fehlender Abwechslung und allgemeiner Unzufriedenheit mit ihrer Lebensgefährtin. Wir finden es allerdings ziemlich feige, dass viele Kerle glauben ihre Beziehungsprobleme am besten mit einem Seitensprung zu lösen und beschäftigen uns lieber mit erfreulicheren Dingen, wie beispielsweise den heißesten Seriendarstellerin, die ihr hier findet. 😍

Weitere Lifestyle-News gibt es hier:

Sternzeichen verrät: Diese Tierkreiszeichen sind bei allen am beliebtesten

Männer gehen aus diesen Gründen am häufigsten fremd – laut Studie