Lifestyle

Südafrika: 5 Reise-Tipps für Kapstadt

Von Susan am Samstag, 22. März 2014 um 12:00 Uhr

Bloggerin Vanessa hat Sightseeing-Tipps für einen Trip nach Südafrika!

Vanessa bloggt nicht nur auf Pieces of Mariposa über ihre Lieblingsstücke und ihre Looks - sie hat auch vor kurzem eine traumhafte Zeit in Südafrika verbracht. Für uns hat sie 5 Reise-Tipps für Kapstadt!

1. Hafen-Flair

In Kapstadt sollte man unbedingt an die Waterfront, ein restauriertes Werft- und Hafenviertel, fahren, um eine Runde mit dem Riesenrad zu drehen, bei einer Fahrt mit dem Segelboot vom Wasser aus den Ausblick auf den Tafelberg zu genießen, oder einfach, um eine Riesenportion fangfrischer Garnelen zu verputzen.

2. People-Spotting

In Camps Bay, einem Nobelvorort von Kapstadt kann man die Schönen und Reichen, bei einem leckeren Cocktail in einer der unzähligen trendigen Cafés, beobachten und am wunderschönen Strand entlang spazieren.

3. Tafelberg

Ein weiteres Highlight und absolutes Muss, wenn man in Kapstadt ist, ist die Wanderung auf den Tafelberg. Von hier aus hat man eine atemberaubende Aussicht über die ganze Stadt. Und keine Sorge, Fußfaule können die Seilbahn nehmen!

4. Weinverkostung

Wer etwas mehr Zeit hat, sollte sich eine kurze Auszeit an einem der vielen wunderschönen Strände nehmen, oder sich bei diversen Weinverkostung in der Weingegend rund um Kapstadt ein Bild vom wirklich guten südafrikanischen Wein machen.

5. Nationalpark

Wer dann noch ein kleines Abenteuer erleben möchte, allerdings nicht die Zeit hat, in den Krüger Nationalpark zu fahren, dem kann ich den Besuch eines Game Reserve empfehlen. Dabei handelt es sich um privat geführte Naturreservate, die mit unglaublich schönen Landschaften, einer großen Vielfalt an Tieren (Big Five!) und ganz viel Ruhe die richtige Mischung aus Entspannungs- und Abenteuerurlaub bieten.

Themen