Lifestyle

So schenken die Stars – die 7 verrücktesten Geschenke

Von Isabella am Sonntag, 16. Dezember 2018 um 18:22 Uhr

Weihnachten steht vor der Tür und das Thema Geschenke ist somit wieder in aller Munde. Was bekommt der Liebste, freut euer Vater sich wirklich über das 20. Paar Socken und was wünscht ihr euch eigentlich selber?
 

Bei den Stars sieht das Thema schenken sicher ein bisschen anders aus und ob bei Beyoncé oder Justin Timberlake Socken unter dem Weihnachtsbaum liegen ist eher unwahrscheinlich. Vielmehr sind die Stars dafür bekannt, extravagante Geschenke zu bevorzugen und zu Weihnachten jede Menge Geld für ihre verrückten Ideen auszugeben. Ein Auto oder Haus zu Weihnachten sind dabei keine Seltenheit und wenn ihr es schafft, im Casino reich zu werden wie die Stars, dann könnt ihr euch von diesen 7 verrückten Geschenkideen für eure Liebsten inspirieren lassen. 

1. Wie wäre es mit einem Wasserfall zu Weihnachten?

Als die Welt bei den Jolie-Pitts noch in Ordnung war, gab es für Brad zu Weihnachten einen Wasserfall. Ja, ihr habt richtig gehört. Brad Pitt wollte schon immer mal in einem Haus wohnen, in dem er das Geräusch eines Wasserfalls in den Ohren hat und im Jahr 2012 hat ihm Angelina diesen Wunsch erfüllt. Sie hat auf dem gemeinsamen Grundstück einen Wasserfall bauen lassen und somit seinen Traum wahrgemacht. Ob Brad sich wirklich gefreut hat?

2. Ein Schimmel für Lady Gaga

Von ihrer Plattenfirma bekam die Pop-Sängerin im Jahr 2015 einen weißen Schimmel geschenkt, was sie über Instagram der ganzen Welt mitteilte. Er stand mit einer Schleife um den Hals kurz vor Weihnachten vor ihrem Haus und hat Lady Gaga damit eine gehörige Überraschung bereitet. 

3. Autos – ein Klassiker

Luxuskarossen sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk bei den Stars. So schenkte Kim Kardashian Kanye West zu Weihnachten mal einen Lamborghini und ihr gemeinsamer Sohn North West bekam einen Lamborghini im Mini-Format. Für Kris Jenner gab es von seinen Kindern einen Oldtimer zu Weihnachten, einen Vintage Thunderbird von 1956. Auch für Rihanna gab es mal ein Auto zu Weihnachten. Sie bekam von ihrem Mentor Jay-Z einen Porsche im Wert von 120.000 Euro geschenkt, über den sie sich so gefreut hat, dass sie ihn gleich bei Instagram gepostet hat. 

4. Auch Essen ist bei den Stars zu Weihnachten beliebt

Für Zac Effron gab es zu Weihnachten mal eine Portion Penis-Pasta geschenkt und zwar von seiner Mutter. Zac teilte dieses Geschenk mit seinen Followern via Instagram und äußerte sich erfreut darüber, dass seine Mom ihm so coole Geschenke in den Weihnachtsstrumpf packt. Musiker John Legend beschenkte seine Frau, das Model Chrissy Teigen, mit einem riesigen Laib Käse. Sie freute sich sehr darüber in Zukunft Pasta und Risotto durch den Laib schwenken zu können. Wer’s mag …

5. Das wohl skurrilste Geschenk aller Zeiten

Der ehemalige James Bond-Darsteller Pierce Brosnan hat mit seinem Weihnachtsgeschenk den Vogel abgeschossen. Ein Gerät zur Geschlechterbestimmung bei Küken lag für ihn unter dem Weihnachtsbaum, von wem er dieses Geschenk bekommen hatte wollte er nicht verraten. Seine Freude darüber hielt sich in Grenzen, der Chicken-Checker landete im Mülleimer. 

6. Wie man Freunde vergrault

Dass Paris Hilton und Nicole Richie eng befreundet waren liegt viele Jahre zurück. Bei dem Geschenk, das Paris Nicole mal gemacht hat ist es aber auch kein Wunder, dass die Freundschaft nicht gehalten hat. Eine Ratte gab es für die ehemalige Busenfreundin zum wichtigsten christlichen Fest des Jahres. Ob Nicole Richie sich darüber gefreut hat, ist bis heute unklar. 

7. Ein Spielhaus für 24.000 US-Dollar

So viel Geld haben Katie Holmes und Tom Cruise für ihre Tochter Suri ausgegeben, um ihr ein eigenes Spielhaus zu kaufen. Ihr Haus hat sogar Wasser- und Stromanschlüsse, geht über zwei Etagen und verfügt darüber hinaus über eine eigene Veranda. Als wäre dieses extravagante Geschenk nicht schon genug, gab es für Suri zusätzlich noch ein Pony oben drauf.