Lifestyle

Top 3: Die nervigsten Sprüche nach der Hochzeit

Von Susan am Montag, 16. März 2015 um 15:31 Uhr
Frisch verheiratet, Flitterwochen, die ganze Welt durch die rosarote Brille. Klingt traumhaft - wären da nicht die ständigen nervigen Sprüche aus dem Bekanntenkreis...

Ta tam ta ta, ta tam ta taaaa... Eigentlich kann man kurz nach der Hochzeit (und den Flitterwochen - hach...) gar nicht aufhören zu lächeln. Naja, außer bei diesen nervigen Post-Hochzeit-Sprüchen. Hier sind die Top 3, die Newlyweds einfach nicht mehr hören können!

1. „Und wann kommen die Kinder?"

Realitätscheck: Wir leben im 21. Jahrhundert und nur, weil wir „Ja" gesagt haben, heißt das nicht, dass wir sofort mit der Familienplanung loslegen müssen. Wenn's soweit ist, dann sagen wir schon Bescheid... 

2. „Hach ja, genießt es. In der Flitterwochen-Phase ist alles noch sooo schön. Wartet mal ab."

Das sagen wohl dieselben Bekannten, die auch im Traumurlaub das Haar in der Suppe finden. Pessimismus und „weise" Vorhersagen? Kein Bedarf! Glücklichsein darf doch auch mal erlaubt sein.

3. „Oh sieht so aus als hättest du ein paar Kilo zugelegt. Na jetzt bist du ja auch nicht mehr auf der Suche."

Wie bitte?! In den Jahren vor dem Antrag waren wir also nur schlank, damit wir unseren Bräutigam-to-be an uns binden können und nicht verschrecken und zack direkt nach der Hochzeit lassen wir uns gehen? Ja, genau...

Themen
frisch verheiratet,
Newlyweds,
nervige Sprüche,