Lifestyle

Der beste Zeitpunkt den Sommerurlaub zu buchen ist jetzt

Von Isabella Schröder am Mittwoch, 9. Januar 2019 um 15:26 Uhr

Nach den besinnlichen Feiertagen und der wohlverdienten Ruhe zwischen den Jahren ist es höchste Zeit, wieder etwas Aktionismus zu zeigen. Das Jahr ist noch ganz frisch und wir können alles daraus machen, was wir uns wünschen – wenn wir es jetzt in die Hand nehmen. Also, runter vom Sofa und rein in die Planung für 2019. Denn ehe du dich versiehst, ist wieder Sommer und du brutzelst bei 35 Grad im Büro, weil du verpennt hast, tolle Pläne zu schmieden. 

Günstige Urlaubsziele für den Sommer

Vor allem in unseren Nachbarländern, wie beispielsweise in Österreich, kannst du abwechslungsreichen und günstigen Sommerurlaub verbringen. Viele verbinden Österreich vor allem mit Winterurlaub dabei hat unser Grenznachbar mit den Alpen, der Hauptstadt Wien oder dem Traunsee auch im Sommer einiges zu bieten. Vor allem bei Hundebesitzern erfreut sich das Urlaubsziel an immer größerer Beliebtheit, denn Flugreisen und lange Autofahrten kommen für sie ohnehin nicht infrage. Doch auch bei Paaren und Familien zählt Österreich mittlerweile zu einem beliebten Urlaubsland, denn dort gibt es zahlreiche Outdoor-Aktivitäten für Actionurlauber aber auch Entspannung für Wellness-Verliebte. 

Vorfreude ist die schönste Freude

Vor allem junge Leute buchen vorzugsweise ihren Sommerurlaub spontan. Sie glauben über Last-Minute-Angebote die besten Schnäppchen zu ergattern oder möchten sich einfach alles offen halten. Häufig endet der Plan vom günstigen, spontanen Sommerurlaub jedoch mit einem normalpreisigen zweite Wahl Urlaub. Überraschenderweise bekommt der Partner doch keinen Urlaub, die Flüge in das Traumdomizil sind überteuert oder die Ferienhäuser für eine große Gruppe bereits alle ausgebucht. Damit dir das nicht passiert, solltest du deine Urlaubsplanung jetzt in die Hand nehmen. Denn als Frühbucher profitierst du von vielen Vorteilen:

 

  1. Du kannst dich länger auf deinen Sommerurlaub freuen.
  2. Du kannst je nach Reiseziel mehrere hundert Euro sparen.
  3. Du kannst die schönste Zeit des Jahres detailgenau und in Ruhe planen.
  4. Du kannst aus einer großen Auswahl an Reisezielen wählen.

Aufgeschoben ist meistens auch aufgehoben

Ein weiterer Grund, warum wir unseren Urlaub nicht gleich zu Beginn des Jahres buchen ist, dass wir nach Weihnachten und den zahlreichen Januarzahlungen wie Versicherungen und Co. erstmal etwas Geld sparen wollen. Viel zu schnell ist jedoch bereits wieder Ostern und wir haben keinen Sommerurlaub geplant und von dem Urlaubsgeld schon längst neue Möbel für die Wohnung angeschafft oder unseren Kleiderschrank mit den neuesten Sommertrends gefüllt. Dabei muss Urlaub gar nicht teuer sein. Es gibt direkt vor der Haustür zahlreiche Domizile, die es sich zu erkunden lohnt.