Lifestyle

Vegane Rezepte: Italian Style

Von Leonie am Donnerstag, 12. November 2015 um 11:32 Uhr
Vegan mal anders - wir haben uns auf die Suche nach einer tierfreien Alternative für unsere liebsten Italienischen Rezepte gemacht! Yummi, perfekt zum Nachkochen!

Heute stehen bei uns gleich zwei leckere Gerichte auf der Speisekarte: Brotsalat mit gegrilltem Gemüse und Kürbiskernen und Pizza alla Attila. Attila Hildemann hat sich dieses Mal die leckerste Küche der Welt vorgenommen und italienische Klassiker in seinen veganen Stil übersetzt. So kommen nicht nur zwei der gesündesten Ernährungsformen zusammen, sondern es entsteht darüber hinaus eine mediterrane Aromenvielfalt, die man in der veganen Küche leider oft vermisst hat.

Brotsalat mit gegrilltem Gemüse und Kürbiskernen

Zutaten für 2 Personen:

-340 g Ciabatta1⁄2 rote Paprikaschote (netto ca. 180 g)
-1⁄2 gelbe Paprikaschote (netto ca. 180 g)
-1 Zucchini (netto ca. 160 g)
-260 g Kirschtomaten
-1 rote Zwiebel
-2 Knoblauchzehen
-40 g Kürbiskerne
-8 EL Olivenöl
-Meersalz
-2 Bund Basilikum
-1 EL frisch gepresster Zitronensaft
-schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung ca. 30 Minuten

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vor- heizen. Das Ciabatta in Würfel schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Ofen 5–7 Minuten backen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Paprika von Samen und Scheidewänden befreien und die Schoten in Streifen schneiden. Die Zucchini längs in Scheiben und diese in Streifen schneiden. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, bis sie zu duften beginnen. Paprika, Zucchini und Zwiebel mit 4 EL Olivenöl in einer Grillpfanne ca. 3 Minuten anbraten. Tomaten und Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Dann mit Salz würzen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Gemüse mit krossem Ciabatta, Basilikum, Kürbiskernen, Zitronensaft und dem restlichen Olivenöl in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Pizza alla Atilla

Zutaten für 2 Personen:

Für den Teig
-450 g Dinkelmehl plus etwas zum Bestäuben und für die Arbeitsfläche (Type 630)
-1 Würfel Hefe (42 g)
-1 TL Apfelsüße
-30 ml Olivenöl
-2 TL Meersalz

Für die Sauce
-160 g Cashewmus
-2 Prisen gemahlener Safran
-Meersalz

Für den Belag
-2 Zucchini
-4 EL Olivenöl
-Meersalz
-10 Knoblauchzehen
-10 Artischocken in Öl
-6 getrocknete Tomaten in Öl
-1–3 rote Chilischoten (nach Geschmack)
-1 Bund Basilikum

Zubereitung ca. 45 Minuten plus 10,5 Stunden Gehzeit und ca. 12 Minuten Backzeit

Für den Teig 200 g Mehl mit 150 ml Wasser, Hefe und Apfelsüße mit dem elektrischen Hand­ rührgerät in einer großen Schüssel zu einem Teig verkneten. Mit Frischhaltefolie abdecken und10 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Der Teig geht auf mindestens die doppelte Größe auf. Nach dem Gehen das restliche Mehl, 50 ml Wasser, Öl und Salz unterkneten. Teig zu zwei Kugeln formen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zugedeckt erneut 30 Minuten gehen lassen. Auf Backpapier legen, mit etwas Mehl bestäuben und mit den Händen zu kreisrunden Pizzaböden auseinanderziehen. Den Backofen auf 275 °C Ober­/Unterhitze vorheizen. Für ein ideales Ergebnis einen Pizzastein zum Backen benutzen. Für die Sauce Cashewmus mit 240 ml Wasser und Safran vermischen und salzen. Für den Belag die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Beidseitig mit etwas Olivenöl bepin­ seln, in einer Grillpfanne auf jeder Seite 2 Minu­ten grillen und salzen. Den Knoblauch schälen, in dünne Streifen schneiden und mit etwas Öl und Salz vermischen. Artischocken abtropfen lassen und halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Die Chili waschen, von Samen und Scheidewänden befreien und die Schote längs in feine Streifen schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Pizza mit der Sauce bestreichen und Zucchini, Knoblauch, Artischocken, Tomaten und Chili darauf verteilen. Im Backofen 10–12 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie kross ist und leicht Farbe angenommen hat. Mit restlichem Olivenöl und den Basilikumblättchen toppen.