Lifestyle

YouTube und GEMA einigen sich - wir sehen jetzt alle Videos!

Von GRAZIA Deutschland am Dienstag, 1. November 2016 um 16:55 Uhr

Wie oft strahlte der Satz: „Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten. Das tut uns leid.“ über unseren Bildschirm? Doch damit ist jetzt offiziell Schluss! YouTube und die GEMA haben sich jetzt geeinigt!

Unsere musikalischen Möglichkeiten haben sich bei YouTube gerade um einiges erweitert. Denn die Plattform und die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) konnten sich nach einem jahrelangen Rechtsstreit endlich einigen! Internationale Musikvideos von Stars wie Beyoncé und Justin Bieber sind jetzt endlich auch in Deutschland verfügbar. Und das ab sofort!

Diese Videos können wir jetzt endlich sehen!

Wie sich schon erahnen lässt: Gangnam Style von Psy gehört zu den Videos, die wir jetzt sehen können. Aber auch 'Baby' von Justin Bieber und 'What's My Name' von Rihanna ft. Drake dürfen wir uns jetzt Online ansehen.

Unsere Watchlist für den heutigen Abend:

1. Ariana Grande - Dangerous Woman

2. Adele - Send My Love (To Your New Lover)

3. Coldplay - Up&Up

4. Sia - The Greatest

5. Katy Perry - Rise

Also ab geht's auf die Couch und die neue Videovielfalt genießen, die wir vorher nicht hatten. Übrigens: Zur Feier des Tages gibt es bei YouTube eine Playlist mit den beliebtesten Songs! Mit dabei ist auch unser Exportschlager Felix Jaehn:

 

 

 

Themen
Gema