Lifestyle

Wahre Liebe: Das ist der perfekte Zeitpunkt für den ersten Sex in eurer Beziehung

Von Martyna am Dienstag, 28. Juli 2020 um 18:08 Uhr

Du bist in einer glücklichen Beziehung, die Liebe ist aber noch ganz frisch und ihr hattet noch keinen Sex, weil ihr auf den perfekten Zeitpunkt wartet? Wann die beste Zeit für den ersten Geschlechtsverkehr ist, erfahrt ihr im Artikel.

In Bezug auf Sex gibt es viele vermeintliche Regeln. So soll man beispielsweise nicht direkt beim ersten Date zusammen im Bett landen, sondern bis zur dritten Verabredung warten. Aber woher kommt diese Bauernweisheit und stimmt sie überhaupt? In Wirklichkeit gibt es keinen "richtigen" Zeitpunkt, für den ersten Geschlechtsverkehr, denn jeder Mensch und jede Beziehung ist anders. Trotzdem soll es laut Experten eine bestimmte Zeitspanne geben, während der es sich noch nicht empfiehlt, körperlich zu werden und zwar, weil dies zur Folge haben könnte, dass man sich nicht in einander verliebt, sondern aus der jungen Partnerschaft dann doch nur eine Affäre wird.

Einen Mann zu finden, mit dem man sich gut versteht, sich sicher und zu ihm hingezogen fühlt, ist gar nicht so leicht zu finden. Und gerade heutzutage, wo Dating-Apps wie Tinder es möglich machen, mehrere Girls gleichzeitig zu haben, können selbst eine gute Basis und ein paar Schmetterlinge im Bauch dennoch bedeuten, dass er noch andere Frauen trifft. Und genau da ist laut Beziehungsexperten auch schon die erste Problematik zu finden, denn wenn du dir eine ernste Partnerschaft mit ihm wünscht, und du vielleicht sogar glaubst, dass er deine große Liebe sein könnte, ihr nach ein paar Verabredungen aber schon zusammen im Bett landet, kann das zum einen die Folge haben, dass du dich als ernst zu nehmende Partnerin für ihn direkt disqualifizierst und zum anderen läufst du Gefahr, durch den Sex ein falsches Gefühl von Intimität zu erzeugen und dich in ihn zu verlieben, obwohl ihr gar nicht so gut zusammenpasst. Den Herzschmerz würden wir dir gern ersparen und deswegen ist es gar keine schlechte Idee für beide Parteien, erst eine emotionale Connection herzustellen, sich kennenzulernen und mit dem Körperlichen noch ein wenig zu warten. 

Wie lange sollte man mit dem ersten Sex warten?

© iStock

Große Liebe: Wie lange sollte man mit dem Sex warten? 

Laut der amerikanischen Dating-Expertin Renee Wade manifestiert sich die mögliche Zukunft eurer neuen Verbindung bereits zu Beginn der Beziehungen, also während der ersten gemeinsamen Unternehmungen. Das kann demnach bedeuten, dass eine frühe körperliche Bindung eben nie darüber hinausgehen wird, weil beide Partner den jeweils anderen als jemanden fürs Bett abgespeichert haben – völlig unabsichtlich. Es liegt wohl in der Natur eines Menschen, sich ganz zu Anfang bereits ein Bild des Gegenübers zu machen, und diesen berühmten ersten Eindruck kann man nur schwer rückgängig machen. Siehst du ihn erstmal als einen Fuckboy und er dich als jemanden für eine Nacht, brennt sich das ein. Stattdessen empfiehlt die US-Amerikanerin, sich beim Kennenlernen Zeit zu lassen, um sich emotional an den Gegenüber zu binden. Und ganz ehrlich, das Daten macht doch auch ohne Sex eine ganze Menge Spaß. Also, bringt ein wenig Geduld mit, wenn es um den Geschlechtsverkehr geht, und zögert diesen so lange wie möglich hinaus. Klar, ist das bei einer extrem großen Anziehungskraft keine leichte Aufgabe, doch es wird sich lohnen. Und wer weiß, vielleicht läuten dann ja auch schon bald die Hochzeitsglocken! 

Noch mehr Sex- und Beziehungsthemen haben wir hier gesammelt: