Anzeige
Lifestyle

Wann buche ich meine Last-Minute-Reise?

Von GRAZIA am Mittwoch, 30. Juni 2021 um 14:37 Uhr

Der Sommer hat begonnen und das bedeutet auch, dass viele Menschen wieder in den Urlaub fliegen. Wenn du dabei die besten Schnäppchen abgreifen willst, solltest du einen Last-Minute-Flug buchen. Genau mit diesem beschäftigt sich der folgende Artikel.

Es gibt unterschiedliche Reiseziele, die noch in letzter Sekunde gebucht werden können. Doch wann ist der passende Zeitpunkt dafür und wie kann ich am meisten Geld sparen?

1. Wann sollte ich Last-Minute-Flüge buchen?

Genau diese Frage stellen sich sehr viele Menschen, die möglichst preisgünstig in den Urlaub fliegen wollen. Wir haben uns diese genauer angesehen und sind zu der Erkenntnis gekommen, dass sich darauf keine pauschale Antwort geben lässt. Denn dabei spielen unterschiedliche Komponenten eine Rolle. Der ideale Zeitpunkt ist in den meisten Fällen ungefähr drei Wochen vor dem Abflug.

Das lässt sich anhand der Statistiken sagen. Dennoch solltest du immer kontrollieren, wie sich die Preise verändern und dann zuschlagen, wenn sie einen Tiefpunkt erreicht haben.

Ein weiterer Punkt, der die Preise beeinflusst, ist das Reiseland selbst. Wenn du innerhalb von Deutschland verreisen willst, solltest du am besten samstags buchen. Bei internationalen Urlauben ist dagegen der Donnerstag oder der Freitag zumeist am günstigsten.

Bei Urlaubsguru ist immer ein preisgünstiger Last Minute Urlaub möglich. Schaue dich um und buche noch heute!

2. Wie funktionieren Last-Minute-Reisen?

Eine Last-Minute-Reise meint eine Urlaubsreise, die erst kurz vor der eigentlichen Abreise gebucht wird. Damit ist ein Zeitraum zwischen drei Monaten und 14 Tagen gemeint. Zusätzlich gibt es auch noch die Bezeichnung Ultra-Last-Minute-Reise, die noch später abgeschlossen wird. Beachte dabei aber immer, dass die einzelnen Länder bestimmte Punkte verlangen, damit du in diese einreisen darfst.

Dazu gehören zum Beispiel unterschiedliche Impfungen oder ein Visum. In vielen Fällen dauert es einige Wochen bis du beides erhältst. Das solltest du immer im Kopf behalten, bevor du eine Last-Minute-Reise abschließt und alle Maßnahmen rechtzeitig triffst.

3. Wann ist der günstigste Zeitpunkt einen Last-Minute-Urlaub zu buchen?

Wenn du zum Beispiel an Ostern in den Urlaub fliegen willst, solltest du, wie oben bereits beschrieben, ab drei Monaten vor dem eigentlichen Reisetermin die Preise vergleichen. In dieser Zeit schwanken diese zumeist relativ stark. Daher gilt es den passenden Zeitpunkt abzupassen. Einfach gesagt handelt es sich bei Last-Minute-Flügen um Restplätze, die noch nicht gebucht wurden und daher zu günstigeren Konditionen angeboten werden. Beachte dabei aber immer, dass du bei solch günstigen Flügen häufig einige Abstriche machen musst.

Die Auswahl ist deutlich geringer und du kannst auch nicht mehr so viel Einfluss auf die Unterkunft wie auch auf den Flug nehmen. Das gerade ist für viele Menschen ein ganz besonderer Reiz, die sich gerne in ein unbekanntes Abenteuer stürzen.

4. Sind Angebote für Frühbucher günstiger als Last-Minute-Reisen?

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Wie bereits erwähnt, sind Last-Minute-Reisen eher etwas für abenteuerlustige Urlauber. Wer dagegen mehr Sicherheit haben will, entscheidet sich für einen sogenannten Frühbucher-Rabatt. Denn dabei kannst du deutlich mehr Einfluss auf die Reisen nehmen. Bei beiden Varianten gilt es den idealen Zeitpunkt abzupassen.

Schau daher regelmäßig bei Urlaubsguru.de vorbei und sicher dir die besten Schnäppchen. Dort findest du zum einen Last-Minute-Reisen und zum anderen auch Frühbucher-Rabatte. Beide Varianten sind zumeist zu deutlich niedrigen Preisen erhältlich. Es lohnt sich daher, abzuwarten und dann zuzuschlagen, wenn die gewünschte Reise sehr günstig angeboten wird!

Auf diese Weise sparst du das meiste Geld und kannst deinen Urlaub in vollen Zügen genießen!

Weitere spannende Lifestyle-Themen findest du hier:

Themen